Mutter und Tochter schwer verletzt

Unfall mit schlimmen Folgen vor dem Herdorfer Hüttenhaus. Foto: rita

rita - Laut Polizei wollten die Frauen, eine 55-Jährige und ihre 22 Jahre alte Tochter, die Schneiderstraße in Höhe des Hüttenhauses überqueren – in deutlicher Entfernung vom Zebrastreifen.

Dabei wurden sie von dem Peugeot einer 57-jährigen Fahrerin, die in Richtung Neunkirchen unterwegs war, erfasst und auf die Straße geschleudert. Beide Fußgängerinnen erlitten schwere Verletzungen und mussten noch vor Ort erstversorgt werden, bevor sie im Anschluss in verschiedene Krankenhäuser gebracht wurden.

Während des Rettungseinsatzes leitete die Polizei die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Hauptstraße kommend hinter dem Hüttenhaus über den Parkplatz. Zur Feststellung der Unfallursache und Unfall-Rekonstruktion wurde ein Sachverständiger beauftragt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen