Nach Hundekot die Hundeschule?

Offenbar existiert Bauvoranfrage / Verwaltung zurückhaltend

Obersetzen. Oha, wenn das mal gut geht! Am Samstag erschien in der SZ ein erzürnter Leserbrief über tierische Zustände in Obersetzen. Erster Satz: »Hundekot – Hilfe, wir ersticken darin.« Ort des Geschehens: die Verlängerung der Straßen Eschgarten und Grubenwiese, Ortskundigen angeblich schon als »Säubraas« bekannt. Jetzt existiert eine Bauvoranfrage zur Errichtung einer »Hundeschule«, und zwar im Wiesenbereich der Setze zwischen den Straßen Eschgarten und Grubenwiese. Grund genug für eine Anfrage von Traute Fries (SPD) gestern im Bezirksausschuss I. Die Verwaltung hatte dazu eine Antwort vorbereitet, sah sich aber im augenblicklichen (Vor-)Stadium nicht dazu befugt, diese öffentlich vorzutragen. Ziel des »Fries’schen« Fragenkatalogs war nicht zuletzt herauszufinden, welche Chancen eine derartige Bauvoranfrage überhaupt hat: »Lässt die Feuchtwiese eine solche Nutzung überhaupt zu? Mit welchen Auswirkungen auf den natürlichen Ablauf in Fauna und Flora der Auenwiese ist zu rechnen?« Aber auch andere Aspekte spielen eine Rolle: »Könnten die unbefestigten, zum Teil äußerst schmalen Wege Eschgarten und Grubenwiese die beträchtliche Steigerung des Verkehrsaufkommens verkraften?« Und: »Sollte die ruhige, intakte Wohnlage des Tales durch diese Einrichtung mutwillig aufgegeben werden?« Last not least könnte sich Traute Fries die Siegener Stadtverwaltung als Vermittlerin vorstellen, und zwar dahingehend, »dass es zwischen den Antragstellern der Hundeschule und den Betreibern des bestehenden Hundeplatzes im Bereich des Sportplatzes möglicherweise zu einer Zusammenarbeit käme«. ph

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.