Nachtzüge nach Betzdorf

Künftig hält der RE 9 auch nachts in Betzdorf - zumindest an den Wochenenden. Archivfoto: dach

sz/dach - Nächtliche Zugverbindungen aus Siegen und aus Richtung Köln nach Betzdorf/Kirchen: Das verspricht die Kreisverwaltung in einem Schreiben an die Redaktion, zumindest für die Wochenenden. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord werde zum Fahrplanwechsel im Dezember eine zusätzliche Verbindung zur Regionalexpresslinie 9 „bestellen“, und zwar für samstags und sonntags, das heißt Freitag- und Samstag-Nacht.

Landrat Michael Lieber freut sich: „Mit dem neuen Zugangebot ergibt sich eine nächtliche Fahrtmöglichkeit um 1.40 Uhr ab Siegen in den Kreis Altenkirchen. Bisher müssen die Bahnfahrer Siegen bis spätestens um 0.11 Uhr verlassen.“ Ferner besteht mit der neuen Zugverbindung in Au (Sieg) auch ein Anschluss an die S 19 in Richtung Köln mit Abfahrt um 2.30 Uhr.

Mit der neuen Zugleistung wird es auch ab Köln in Richtung Siegen zu einer Verbesserung kommen, meldet die Kreisverwaltung. Das Manko bislang lag am Anschluss in Au. Denn dort endet die Fahrt der S 19 von Köln um 2.54 Uhr. Eine Möglichkeit zur Weiterfahrt ins AK-Land gibt es derzeit nicht. Ab Dezember kann man künftig nach nur 7 Minuten Wartezeit mit dem RE 9 nach Siegen weiterfahren.

Bei den neuen Fahrten wird die sogenannte erweiterte RE-9-Haltepolitik angewendet: Anders als tagsüber wird das nächtliche Zugpaar auch an den meisten kleineren Bahnhöfen halten, heißt es weiter. Ausgenommen bleiben demnach der Haltepunkt Freusburg- Siedlung und der Haltepunkt Mudersbach. Die Ortsgemeinde Mudersbach werde dennoch über zwei nächtliche Halte verfügen (Bahnhof Brachbach und Bahnhof Niederschelden).

Lieber ist sich sicher: „Mit diesem neuen Angebot wird eine weitere Attraktivierung der für die Bewohner im Landkreis Altenkirchen so wichtigen Siegstrecke erreicht.“ Auch die Initiative Nachtbus, die sich für nächtliche Verkehrsverbindungen ins AK-Land einsetzt, begrüßt diesen Schritt auf Nachfrage ausdrücklich: „Das, was jetzt kommt, ist definitiv gut“, so deren Sprecher Thilo Kipping. Ob es die Menschen aber ob des weiterhin „leeren Fensters“ vollkommen zufrieden stellen wird, bleibe abzuwarten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.