Narrenschiff segelte hart am Wind

»Hollekuser« ließen es in der ausverkauften Turnhalle wieder schwer krachen

Langenholdinghausen. So richtig der »Bär« los war am Samstag beim Karneval des MGV »Orpheus« Langenholdinghausen. Kaum einen der kostümierten Jecken in der rappelvollen Turnhalle hielt es lange auf seinem Platz.

Wie gewohnt brauchten die »Hollekuser« sich auch in diesem Jahr keine Gedanken um den Verkauf ihrer begehrten Karten zu machen. Stimmungsgeladen und närrisch sind schon traditionell die Attribute der Veranstaltung, die eine Werbung überflüssig machen und jährlich ein ausverkauftes Haus bescheren.

Das Programm konnte sich auch diesmal sehen und hören lassen. Schon kurz nach der Begrüßung durch den Präsidenten Hans-Günter Stötzel, der in bekannter Manier den Abend moderierte, hieß es »die Hände zum Himmel« und Einzug der Funkenmariechen. Sketche, Büttenreden, Tanzvorführungen und jede Menge Schunkellieder, gespielt von der Kapelle »Yellow Horses«, prägten in den nächsten Stunden das närrische Treiben.

Während »Drei weiße Tauben« sich bei den »Hollekusern« bis ins neue Jahrtausend retten konnten und auf die Narrenbühne flatterten, »vergriff« sich die Männerwelt an den »Jakob Sisters«, was für allerlei närrischen Frohsinn sorgte.

Die Frauenturngruppe vom Donnerstag, mit ihrem Namen nicht ganz zufrieden und von Hans-Günter Stötzel ganz ohne Vorwarnung in die »Flotten Vierziger« umgetauft, gehörte wie zahlreiche andere schon zu den Urgesteinen des Langenholdinghauser Karnevals.

Dass in Langenholdinghausen auch die Männer nach der »Pfeife« einer Frau tanzen können, bewies eindrucksvoll das Männerballett unter der Leitung von Gertrudis Berner, die zuvor schon die »flotten Vierziger« angeführt hatte.

Natürlich war auch nach einem so unterhaltsamen Rahmen noch lange nicht Schluss. Im Gegenteil. Einmal auf Kurs gebracht, segelte das Narrenschiff hart am Wind, und es wurde noch lange eifrig getanzt und geschunkelt. Schließlich ist erst im nächsten Jahr wieder Karneval in »Hollekuse«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen