Neuauflage des Stadtfestes?

 Volle Straßen (wie auf diesem Foto am Kölner Tor), voller Erfolg: Das Uferfest holte an drei Tagen rund 130.000 Menschen in die Stadt. Für das Jahr 2017 soll eine verkleinerte Neuauflage des Stadtfestes geprüft werden. Foto: Archiv
  • Volle Straßen (wie auf diesem Foto am Kölner Tor), voller Erfolg: Das Uferfest holte an drei Tagen rund 130.000 Menschen in die Stadt. Für das Jahr 2017 soll eine verkleinerte Neuauflage des Stadtfestes geprüft werden. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ch Es ist nicht sicher, ob die öffentliche Wirkung der Feste und Feiern gegenüber der typisch werktäglichen Ladenöffnung tatsächlich im Vordergrund steht. Dies aber verlangt der verfassungsrechtlich abgesicherte Sonn- und Feiertagsschutz: Aus diesem Grund hat jetzt die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen ihren Antrag auf offene Ladentüren anlässlich des sonntäglichen Altstadtfestes bzw. zum „Tag des Denkmals“ im kommenden Jahr zurückgezogen. Das bestätigte GSS-Geschäftsführerin Astrid Schneider der SZ.

Alternativ werde nun die Neuauflage eines Stadtfestes an Siegens neuen Ufern Anfang September 2017 geprüft. Schneider: „Das Kind hat noch keinen Namen. Wir müssen erst einmal ein Konzept für eine Veranstaltung, die kleiner als das vergangene Uferfest ausfallen wird, erstellen und die Finanzierung durchsprechen.“ Bereits Anfang des neuen Jahres soll geklärt sein, ob Siegen erneut ein Stadtfest haben könnte, „denn die Zeit drängt“, so Schneider weiter. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen