Neue Krankenpflegeschule geplant

Bei der DRK-Kinderklinik auf dem Siegener Wellersberg soll eine neue Krankenpflegeschule entstehen. Foto: Archiv
  • Bei der DRK-Kinderklinik auf dem Siegener Wellersberg soll eine neue Krankenpflegeschule entstehen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tile - Auf dem Wellersberg könnten schon bald die Bagger anrollen, um eine Großbaustelle auf dem ehemaligen Kasernengelände zu eröffnen. Am Mittwoch erzielte die Gesellschafterversammlung des Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe (BIGS) eine grundsätzliche Einigung über den Bau einer Krankenpflegeschule. Darin wollen die DRK-Kinderklinik, das St.-Marien-Krankenhaus und das Kreisklinikum ihre Krankenpflegeschulen zusammenführen.

„Die Vorbereitungen für die Baumaßnahmen können nun beginnen“, bestätigt Uwe Mayenschein, Leiter der Kinderkrankenpflege und BIGS-Geschäftsführer, auf SZ-Nachfrage. Diese würden laut Architektenmeinung etwa ein halbes Jahr dauern. Demnach könnte der erste Spatenstich im Spätsommer erfolgen. Läuft alles optimal, scheint eine Inbetriebnahme im September 2017 möglich, beschreibt Mayenschein den groben Zeitplan. „Das ist unser Wunsch.“

Für die Krankenpflegeschule soll auf ca. 3000 Quadratmetern ein Neubau für den Lehrbetrieb errichtet werden. Zehn bis elf Klassen-/Kursräume sollen eingerichtet werden, außerdem gehören eine Mensa und Aufenthaltsbereiche zu den Planungen, die noch konkretisiert werden müssen. Zum Investitionsvolumen mochte sich Mayenschein zunächst nicht äußern, zu viele Fragen müssten vorab noch geklärt werden.

Primär soll an dem Standort der Ausbildungsbetrieb abgewickelt werden. 275 Plätze seien für Auszubildende in der Kranken- sowie Kinderkrankenpflege vorgesehen. Außerdem solle 75 neue Ausbildungsplätze im Bereich Altenpflege geschaffen werden. Angedacht ist ferner rund 60 Operationstechnische Assistenten (OTA) dort auszubilden. Darüber hinaus sind Weiterbildungsangebote möglich

Auf dem Wellersberg würde vornehmlich theoretisches Wissen vermittelt werden, allerdings seien auch praktische Einheiten an Simulationspuppen oder im Rollenspiel mit Laiendarstellern angedacht, um die Auszubildenden auf die Arbeit in der Pflege vorzubereiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen