SZ-Plus

Neue Talsperren – zum Zweiten!

ihm Siegen/Bad Berleburg. Hürde für Hürde nimmt die geplante Machbarkeitsstudie für zwei mögliche Talsperrenstandorte im Kreis Siegen-Wittgenstein. Nachdem der Ausschuss für Wirtschaft und Regionalentwicklung des Kreises den Auftrag für die Studie empfohlen hatte, winkte auch der Umweltausschuss am Montag die Vorlage durch. Allerdings gab es erheblichen Widerstand seitens der Grünen.

Anke Hoppe-Hoffmann (Grüne) echauffierte sich: „Es ist doch gar nicht untersucht, ob wir überhaupt eine weitere Talsperre brauchen. Da eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben, ist doch Wahnsinn!“ Zwar seien die beiden vergangenen Sommer sehr trocken gewesen, aber die Daten zeigten auch, dass es im Winterhalbjahr mehr regne: „Das ist doch extrem beruhigend.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen