SZ

Hohe Besoldung wirkt sich auf Pension aus
Neuer Chef für Polizei in Siegen-Wittgenstein

Wechsel von der Ruhr an die Sieg: Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein.

sz Siegen. Der „Chefsessel“ der Kreispolizeibehörde in Siegen-Wittgenstein wird zum Durchgangsposten: Erst im Mai 2019 hatte Behördenleiter Landrat Andreas Müller den leitenden Polizeidirektor Thomas Gutsfeld als Abteilungsleiter Polizei – so der offizielle Titel – vorgestellt. Jetzt geht der 62-Jährige in Pension.
Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein
Sein Nachfolger steht Informationen der SZ zufolge bereits fest.  Kriminaldirektor Bernd Scholz soll vom Polizeipräsidium Dortmund nach Siegen wechseln. Der 59-Jährige leitet dort die Kriminalinspektion 1 (zuständig für Tötungsdelikte, Sexualdelikte, Erpressung, Raubdelikte und Bandenkriminalität). Scholz, der zuvor im Märkischen Kreis und im Hochsauerland tätig war, lebt mit seiner Familie in Iserlohn.

sz Siegen. Der „Chefsessel“ der Kreispolizeibehörde in Siegen-Wittgenstein wird zum Durchgangsposten: Erst im Mai 2019 hatte Behördenleiter Landrat Andreas Müller den leitenden Polizeidirektor Thomas Gutsfeld als Abteilungsleiter Polizei – so der offizielle Titel – vorgestellt. Jetzt geht der 62-Jährige in Pension.

Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein

Sein Nachfolger steht Informationen der SZ zufolge bereits fest.  Kriminaldirektor Bernd Scholz soll vom Polizeipräsidium Dortmund nach Siegen wechseln. Der 59-Jährige leitet dort die Kriminalinspektion 1 (zuständig für Tötungsdelikte, Sexualdelikte, Erpressung, Raubdelikte und Bandenkriminalität). Scholz, der zuvor im Märkischen Kreis und im Hochsauerland tätig war, lebt mit seiner Familie in Iserlohn.
Lange Zeit, sich auf ihren neuen Chef einzustellen, werden die rund 500 Mitarbeiter der Behörde in Siegen (davon rund 430 Polizisten) nicht haben. Auch Scholz wird seinen Dienst in der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein maximal drei Jahre versehen – dann geht auch er in Ruhestand.

Hohe Besoldung wirkt sich auf die Pension aus

Warum diese kurzen Halbwertszeiten? Die Position als Abteilungsleiter der Siegener Polizei ist mit der Besoldungsstufe A 16 dotiert (rund 75.000 Euro im Jahr). Das ist die Endbesoldung für Polizisten in der höheren Beamtenlaufbahn (ausgenommen Polizeipräsidenten). Nur 85 dieser Spitzenpositionen gibt es in ganz Nordrhein-Westfalen. Mindestens zwei Jahre muss ein Beamter die Funktion innehaben, damit sich die Besoldung auf die Pension auswirkt. Polizisten aus ganz NRW nehmen für die letzten Monate ihrer Dienstzeit den langen Weg nach Siegen gerne in Kauf, um sich „ihre A 16 abzuholen“ (so heißt es im Polizeijargon). Die Stellen werden landesweit ausgeschrieben.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen