Neustart für den Weihnachtsmarkt

 Thiemo Brinkmann, Heinjochen Fuchs (v. l., beide ISG Oberstadt), Diana Zilz (Wirtschaftsförderung), Katja Fünfsinn, Philip De Knuydt, (beide 3e-Märkte), Gerald Kühn (Wirtschaftsförderung), Michael Groß (Beirats-Vorsitzender), Bürgermeister Steffen Mues und Jan Klappert (3e-Märkte) präsentierten den Prototyp der neuen Weihnachtsmarkt-Hütte. Foto: Tim Lehmann
  • Thiemo Brinkmann, Heinjochen Fuchs (v. l., beide ISG Oberstadt), Diana Zilz (Wirtschaftsförderung), Katja Fünfsinn, Philip De Knuydt, (beide 3e-Märkte), Gerald Kühn (Wirtschaftsförderung), Michael Groß (Beirats-Vorsitzender), Bürgermeister Steffen Mues und Jan Klappert (3e-Märkte) präsentierten den Prototyp der neuen Weihnachtsmarkt-Hütte. Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tile Ein neues Kapitel soll aufgeschlagen werden, das wurde am Donnerstag bei der Präsentation des neuen Weihnachtsmarktkonzeptes mehr als deutlich. Nachdem der Rat der Stadt Siegen im April 2016 eine Neuausrichtung beschlossen hatte, war der Anspruch an den künftigen Veranstalter klar: Der Ärger der vergangenen Jahre soll vergessen gemacht werden. Der eingesetzte Weihnachtsmarkt-Beirat, die Siegener Verwaltung und die ISG Oberstadt sind sich sicher, in 3e-Märkte den geeigneten Partner dafür gefunden zu haben. Daher herrschte unter den Beteiligten ehrliche weihnachtliche Vorfreude.

„Billige alte Kirmesbuden – das wollen wir nicht mehr“, sagte Bürgermeister Steffen Mues. Daher sei die Vorgabe der europaweiten Ausschreibung gewesen, dass der Weihnachtsmarkt „ausnahmslos aus stimmungsvollen Weihnachtshütten“ besteht. „Alles soll aus einem Guss sein“, fasste der Rathauschef zusammen. Die Rückkehr auf den Schlossplatz war ebenfalls Bedingung. „Siegen hat eine einmalige, tolle Kulisse – ein Ambiente, mit der nicht viele Städte punkten können.“ Zudem gibt es nun eine 50:50-Regel für das Verhältnis zwischen Gastronomie-Austellern und Händlern. Eine Vorgabe, die es in sich hatte, gestand Philip De Knuydt, der (zunächst) bis 2021 als Veranstalter verantwortlich zeichnet. Vor allem in der Kürze der Zeit. Erst im Mai habe man mit potenziellen Ausstellern Nägel mit Köpfen machen können. Da hätten die meisten ihre Jahresplanung aber schon längst abgeschlossen. De Knuydt verhehlte nicht, dass er in zahlreichen Gesprächen teils große Skepsis gespürt habe. Das Image des Siegener Weihnachtsmarktes habe zuletzt arg gelitten, vor allem wegen der Situation auf der Bahnhofstraße.

Aus diesem Grund wollte der Beirat den Weihnachtsmarkt auf kleinerer Fläche stattfinden lassen, was richtig sei, bestätigte De Knuydt. Er erstreckt sich deshalb „nur“ vom Kölner Tor bis zum Krönchen, wo in der Fißmer-Anlage das Weihnachtsdorf der ISG Oberstadt zum vierten Mal in Folge stattfindet. Neun Hütten sollen auf der unteren Kölner Straße hinauf bis zum Schlossplatz führen. Das seien mehr als zuletzt, aber mehr könnten aus topografischen und anderen Gründen (freie Sicht auf Schaufenster) nicht aufgestellt werden. Dafür werde die Kölner Straße ins Rahmenprogramm eingebunden und es gebe Wegweiser.

Was die Veranstalter in Sachen Beleuchtung vorhaben und wie die Unterstadt in das weihnachtliche Treiben eingebunden werden soll, lesen Sie in unserem E-Paper, das Sie 14 Tage kostenlos testen können

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.