Nicht nur Blutspender Spitze

Jahresfazit des DRK-Ortsvereins Siegen-Süd fällt positiv aus

sz Siegen. Eindrucksvolle Zahlen und zahlreiche Erfolgsmeldungen – so lautet das Fazit der Teilnehmer der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Siegen-Süd. Die acht im Jahr 2002 durchgeführten Blutspendetermine mit insgesamt 972 Spendern seien ein »großartiger Erfolg« gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung. Schwerpunktmäßig seien die DRKler auf dem Gebiet der Sozialarbeit tätig gewesen, zu dem unter anderem das umfangreiche Seniorenprogramm und die Betreuung MS-Erkrankter und behinderter Menschen gehören.

Außerdem stand die vollständige Überarbeitung eines vom Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Siegerland erworbenen Rettungswagens auf dem Programm. In schier unzähligen ehrenamtlichen Stunden sei das Einsatzfahrzeug überarbeitet, erneuert und neu ausgestattet worden. Im Oktober 2002 wurde der Rettungswagen schließlich von Kreisdirektor Bender in einer Feierstunde übergeben und in Dienst gestellt. Er steht nun bei Unfällen und Katastrophen zur Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes bereit. Für die Besetzung des Rettungswagen ist ebenfalls gesorgt: Der Ortsverein sei stolz, über eine stattliche Anzahl von Rettungsassistenten, Rettungssanitätern und Rettungshelfern zu verfügen, hieß es. Ein Notarzt komplettiere das Team und stelle die Besetzung des Einsatzfahrzeugs sicher. Trotzdem blieben Aus- und Weiterbildung weiterhin ein wichtiges Thema in der Alltagsarbeit des Ortsvereins.

Im Rahmen der Erste-Hilfe-Ausbildung seien Vorschulkinder und ihre Eltern in den Kindergärten an diese Aufgabe herangeführt worden. Damit zeige das Deutsche Rote Kreuz, dass die Breitenausbildung der Bevölkerung absolut wichtig ist. Dies rette nicht selten Leben.

Auch die 20 Jungen und Mädchen des Jugendrotkreuzes konnten einiges aufweisen. So standen auch bei ihnen viele Aktivitäten auf dem Programm: Kochen, Backen, Basteln, Sport, Spiele, Ausflüge und auch Erste Hilfe. Besonders stolz ist der DRK-Ortsverein auf die neue Kindergruppe, die regen Zuspruch erhält.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen