Nies düpierte »Torwart-Opa«

Handball-Verbandsliga:

Neun Tore des Eiserfelders zum 30:23 gegen Recklinghausen

jb Eiserfeld. Angesichts der personellen Voraussetzungen schlug der RSV Eiserfeld den ehemaligen Regionalligisten HSC Recklinghausen sensationell hoch mit 30:23 (14:10) und revanchierte sich mit einer taktischen Meisterleistung für die 14:25-Schlappe aus dem Hinspiel. Zur gleichen Zeit vertagte VfL Eintracht Hagen 2. mit den überragenden ehemaligen Eiserfeldern Michael Lerscht und Florian Weiskirch die Meisterschaftsentscheidung durch einen 29:25-Heimsieg im Top-Hit gegen Teutonia Riemke.

Im Hinspiel hatten die körperlich weit überlegenen Recklinghäuser ein Bollwerk aufgebaut, das zudem im 45 Jahre alten einstigen Bundesligakeeper Ali Missner einen kaum zu überwindenden Ruhepol hatte. Die Eiserfelder versuchten es diesmal mit einer riskanten Angriffstaktik über ihren Kreisläufer Florian Nies, der damals fast im Dutzend an Missner gescheitert war. Diesmal düpierte RSV-Spielmacher Dirk Feierabend Recklinghausens Abwehrrecken mit listigen Bodenpässen auf Florian Nies. Mit der sensationellen Ausbeute von neun Treffern aus neun Versuchen war das Tandem Feierabend/Nies somit spielentscheidend.

In der Abwehr hatten die Hausherren ebenfalls einen überragenden Mann. Wie vor einer Woche übernahm der junge Tim König die Rolle eines »Abfangjägers«. Exzellent störte er mit seinen langen Armen immer wieder die Pässe im Aufbauspiel und eroberte auch viele Bälle, aus denen schnelle Konter entstanden. Schon nach zehn Minuten (6:2) hatten die Platzherren einen Vorsprung von vier Toren. Dieser hatte in dem sehenswerten Spiel lange Bestand. Es gab immer wieder tolle Szenen, auch als Missner den wieselflinkem und sonst treffsicherem Linksaußen Daniel Wagener mit »Bierruhe« und exzellentem Stellungsspiel bei zahlreichen Großchancen den Schneid abkaufte. Erst als es Eiserfelds bester Saisontorschütze mit einem Heber und einem trickreichen Dreher versuchte, hatte er auch seine Erfolgserlebnisse in der 2. Halbzeit.

Entschieden wurde die Partie ab dem 21:17. Von da an brachten die Gäste mehr Härte in ihre Zweikämpfe, wurden aber von den guten Unparteiischen mit Zeitstrafen sanktioniert. Diese Überzahlphasen nutzten die Hausherren, um auf 25:17 (50.) entscheidend wegzuziehen. Fazit: eine klasse Leistung des jungen Teams von Trainer Joe Braun.

RSV Eiserfeld: Kania, Eckhardt; Bender (5 Tore), Nies (9), Feierabend (8), Hoffmann (5), Wagener (2), König (1), Schäfer, Wetzel, Friesenhagen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen