Freizeitsport, Hundeschulen und Gartenmärkte profitieren
NRW lockert Corona-Beschränkungen

Hundeschulen dürfen auch ab Montag wieder öffnen. Allerdings dürfen sie nur unter Beachtung von Abstandsregeln wieder einzelne Veranstaltungen im Freien anbieten.
  • Hundeschulen dürfen auch ab Montag wieder öffnen. Allerdings dürfen sie nur unter Beachtung von Abstandsregeln wieder einzelne Veranstaltungen im Freien anbieten.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Siegen. Nachdem das Land Nordrhein-Westfalen grünes Licht für Grundschulen, Abschlussklassen und Förderschulen, tageweise in einem Wechselmodell in den Präsenzunterricht zurückzukehren, gegeben hat und auch die Kitas wieder in eine Art Vollbetrieb umschalten dürfen, gibt es seinen Bürgern nun noch mehr Freiheiten. So ist den Bürgern beispielsweise auch gestattet, wieder Sport in der freien Natur auszuüben oder Saatgut in den Gartenmärkten zu kaufen.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Schulen und Kitas: Grundschulen, Abschlussklassen und Förderschulen sollen ab Montag tageweise in einem Wechselmodell in den Präsenzunterricht zurückkehren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass auf dem ganzen Schulgelände die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske gilt. Wenn eine medizinische Maske nicht passt, dann können Schüler bis zur Klasse 8 auch eine Alltagsmaske tragen.
Die Kitas starten ab Montag in einen eingeschränkten Regelbetrieb. Alle Kinder dürfen zwar kommen, aber für weniger Stunden.

Musikschulen: Die Musikschulen dürfen wieder Einzelunterricht für Kinder bis zum Grundschulalter erteilen.  

Freizeitsport: Bei maximal zwei Personen sind ab Montag auch wieder Aktivitäten auf Sportanlagen im Freien erlaubt. So ist beispielsweise Tennis wieder erlaubt. Wenn nur Personen aus einem Hausstand gemeinsam aktiv sind, dürfen auch mehr als zwei Menschen gemeinsam Sport treiben. Schwimmbäder und Sporthallen bleiben weiter geschlossen.

Gartenmärkte: Bau- und Gartenmärkte dürfen wieder Gemüsepflanzen und Saatgut (etwa Samen, Zwiebeln, Pflanzkartoffeln) und das nötige Zubehör verkaufen. Das andere Sortiment dürfen die Märkte den Kunden aber nicht anbieten. Bislang war lediglich der Verkauf von Schnittblumen und verderblichen Topfpflanzen erlaubt.

Hundeschulen: Hundeschulen dürfen auch ab Montag wieder öffnen. Allerdings dürfen sie nur unter Beachtung von Abstandsregeln wieder einzelne Veranstaltungen im Freien anbieten. Diese Regelung gilt insgesamt für Bildungsangebote im Freien.

Friseure und Fußpflege: Nachdem bereits klar war, dass die Friseure am 1. März wieder öffnen dürfen, können auch die Fußpflegedienstleister ab kommenden Monat ihre Arbeit wieder aufnehmen. Kosmetik-, Nagel- und Tattoostudios bleiben hingegen weiter geschlossen.

Die verlängerte Corona-Schutzverordnung mit diesen Neuerungen gilt zunächst bis zum 7. März.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen