»Oase« in »Takkatukkaland«

Gestern neuer Spielplatz in Niederschelden eröffnet

matz Niederschelden. »Nach zwei Jahren ist es nun endlich so weit«, begrüßte Siegens Bürgermeister Ulf Stötzel gestern die zahlreichen Gäste »unter den ersten Palmen, die auf Siegener Boden wachsen«. Diese beiden jeweils fünf Meter hohen Pflanzen sind natürlich künstlich und stehen auf dem 104. Spielplatz der Stadt an der Niederscheldener Maccostraße, den Stötzel gestern eröffnete und den Kinder mit einer Flasche Wasser auf den Namen »Oase des Nordens« tauften.

»Es hat lange gedauert, bis ein geeignetes Grundstück gefunden wurde«, ließ Stötzel die städtischen Anstrengungen Revue passieren. Doch im Jahr 2000 war auch dieses Problem beseitigt, die städtische Grünflächenabteilung konnte mit den Planungen unter Einbeziehung der Eltern beginnen und den Spielplatz auch letztlich bauen. Das Resultat laut Stötzel: »Eine hochqualifizierte Arbeit und ein interessanter Spielplatz, der Spielmöglichkeiten für Kinder aller Altersstufen bietet.« Angesichts der beiden charakteristischen Palmen könnten sich Kinder an der Maccostraße fühlen »wie Pippi Langstrumpf in Takkatukkaland« – beispielsweise in einer Hängematte entspannen, im Spielturm Ausschau nach Piraten halten oder sich selber auf einem Schiff der Insel nähern.

39000 e investierte die Stadt in »Takkatukkaland«. »Eine lohnende Investition für unsere Kinder«, lautete das Fazit des Bürgermeisters. Das fand auch der katholische Pastor Niederscheldens, Pater Dr. Alphonse: »Das zeigt, dass die Stadt Siegen eine kinderfreundliche Stadt ist.« Gleichzeitig biete der Platz »Chancen für Begegnung der Eltern«.

Damit die städtische Investition nicht schon bald aufgestockt werden muss, werden die drei Patinnen Anja Müller, Katrin Donath und Heike Schulz ein waches Auge auf das Gelände werfen. Für weitere Investitionen stellte schon mal der Förderverein der Feuerwehr 200 e zur Verfügung und Anny Daus, treibende Kraft bei der Einrichtung des Spielplatzes ihre Aufwandsentschädigung der Stadt für den Monat August.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.