Ökumene: Kirchengemeinden setzen Tradition fort

Niederschelden. »Zur Ökumene gibt es keine Alternative«. Darum wollen die evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Niederschelden und die katholische Kirchengemeinde St. Josef Brachbach eine in den vergangenen Jahren begonnene Tradition fortsetzen. Sie laden alle Gläubigen von Niederschelden, Niederschelderhütte, Birken, Mudersbach und Brachbach zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die evangelische Kirche in Niederschelden am 11. Februar um 18 Uhr ein. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: »Mauern überspringen ––Grenzen überwinden« und wird von Pfarrer Ludwig Hoffmann und Pfarrerin Christiane Weis-Fersterra gestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst treffen sich die Vorstände der katholischen Pfarrgemeinde und das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde zu einem Erfahrungsaustausch.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.