Bewohner konnten Feuer selbst löschen
Öl in Brand geraten

kay Wilden. Lautes Sirenengeheul ertönte am Montagabend gegen 19:30 Uhr in der Freier Grunder Straße in Wilden. Grund für den Feuerwehreinsatz war ein in einem Mehrfamilienhaus gemeldetes Feuer. In einer Küche des Gebäudes war in einer Pfanne erhitztes Öl in Brand geraten, es konnte allerdings vor Eintreffen der Blauröcke von den Bewohnern selbst gelöscht werden. Da die betroffene Wohnung sehr stark verqualmt war, wurde diese mittels eines Hochleistungslüfters freigeblasen. Bei dem Brandgeschehen kamen keine Personen zu Schaden. Während des Einsatzes war die Freier Grunder Straße nur einspurig befahrbar.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.