Ohne Fleiß kein Preis!

 Diese Studierenden organisieren den „Goldenen Monaco“ ehrenamtlich und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Foto: „Der Goldene Monaco“
  • Diese Studierenden organisieren den „Goldenen Monaco“ ehrenamtlich und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Foto: „Der Goldene Monaco“
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Der Weg vom ersten Informationstreffen bis hin zur Veranstaltung ist lang. Die Telefone stehen nicht still, die To-Do-Liste ist lang, und die Tage bis zur Filmpreisverleihung „Der Goldene Monaco“ können bereits an wenigen Händen abgezählt werden: Die heiße Phase für das 40-köpfige, ehrenamtliche Organisationsteam des studentischen Filmpreises ist angebrochen. In 14 Tagen müssen die Trophäen fertiggestellt, der Ablaufplan geschrieben, die Siegerlandhalle geschmückt und alle nötigen Filme vorzeigbar sein.

Bereits seit dem letzten „Goldenen Monaco“ – vor fast auf den Tag genau einem Jahr – laufen die Planungen für 2014. Einzelne Teams kümmern sich seither um die verschiedensten Organisationsbereiche: Acts, Clips, Dekoration, Design, Filme, Moderation, Presse, Social-Media, Sponsoring und Veranstaltungen. Im Team rund um die Moderation geht es gerade besonders heiß her. Schließlich muss am 14. Juni jeder Satz sitzen, und die Gags müssen an der richtigen Stelle zünden. Laura Koscholke und Sebastian Horacek werden das Publikum durch den Abend leiten und es in die bunte Welt der Filme entführen.  Leon Tanzki und Tobi Nowak  moderieren am 12. Juni im Rahmen des Festivals des „Goldenen Monacos“ in der Oberstadt ein Filmquiz und verlosen dabei die allerletzten, heißbegehrten Karten.

Das Clipsteam arbeitet bereits seit Monaten an diversen Filmen. „Es werden kurze Videos gedreht, die meist immer den Hintergrund hatten, Themen rund um den ,Goldenen Monaco‘ zu vereinfachen“, erklärt Mirko Plengemeyer, Teil der Gesamtleitung. Neben Clips für die Mitmachaktion der Social-Media-Schnitzeljagd „Die Goldader“, den Kartenvorverkauf oder das Moderatorencasting widmet sich das Clipsteam vor allem den kleinen Filmen für die Filmpreisverleihung. Es wurden Kategorieclips konzipiert, gedreht, und momentan werden diese geschnitten. Aktuell wird fleißig an dem Begrüßung-Clip der Gala gearbeitet. Darum stehen momentan Drehpläne, Kaffee und Energy-Drinks ganz oben auf der Tagesordnung dieses Teams.

Für den richtigen Glanz in der Siegerlandhalle sorgt das Dekorationsteam. Insgesamt zwölf Hände kümmern sich um die Dekoration der Gala, der Aftershow-Party und des Festivals. Beispielsweise wurden drei 2-D-Figuren aus MDF-Platten zugeschnitten und lackiert.  Für die Aftershow-Party werden der Eingangsbereich und die Lounge-Area mit Luftballons und vielen Leuchtelementen wie Knicklichtern und Leuchtröhren gestaltet. werden.

Am 14. Juni ist jedoch längst nicht alles vorbei, denn auch die Planung für den „Goldenen Monaco“ 2015 läuft bereits nebenbei an. „Mich wird der ,Monaco‘ nicht mehr los. Zur Not promoviere ich auch“, verrät Manuel Geßner von der Gesamtleitung mit einem Augenzwinkern.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen