Olpe übernimmt Tabellenspitze

Jubel bei der Spielvereinigung Olpe und Torschütze Amir Tahiri (2. von li.), der mit der Nase getroffen und das wichtige 2:1 im Derby in Attendorn erzielt hat. Foto: sta
  • Jubel bei der Spielvereinigung Olpe und Torschütze Amir Tahiri (2. von li.), der mit der Nase getroffen und das wichtige 2:1 im Derby in Attendorn erzielt hat. Foto: sta
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sta - Philipp Bredebach, Amir Tahiri (mit der Nase!) und Jannik Buchen drehten den Rückstand durch den Attendorner Nils Hartmann zu einem 3:1-Erfolg, der vor 320 Besuchern im Hansa-Stadion auch verdient war. Der Lohn für die Kreisstädter: Die Tabellenführung!

Der VfL Bad Berleburg musste hingegen beim SV Hohenlimburg eine 1:4-Pleite hinnehmen und ging erstmals in dieser Spielzeit als Verlierer vom Platz. Torben Birkelbach hatte die Wittgensteiner nach 16 Minuten in Führung gebracht, der Westfalenliga-Absteiger ließ der Edelmann-Truppe aber hernach keine Chance mehr.

Ärgster Verfolger der Olper ist als Tabellenzweiter nun Rot-Weiß Hünsborn. Die Wendschen schlugen den SV Hüsten durch Treffer von Jens Schlemper und Marvin Gipperich mit 2:1 und haben sich an der Tabellenspitze erst einmal fest gebissen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen