Packender Dialog

gmz Siegen. Auf den ersten Blick überraschend, auf das erste Hören überzeugend: Wilhelm ten Haaf aus Kirchhundem, der vielen vor allem als Buchautor bekannt sein dürfte, hat eine CD mit Liedern herausgebracht (unter seinem Label Tata-music, so auch der Titel der Homepage, über die man die CD erhalten kann). Er hat, in bekannter, solider deutscher Liedermacher-Tradition, Texte von Ernest Hemingway und Gottfried Benn vertont und mit einigen Musiker im Studio aufgenommen. Relativ schnörkellos ist die Musik, mit starker Betonung auf der erzählenden Dimension dieser oft hochemotionalen Texte, und sie durch die Gegenüberstellung auf der CD in eine spannende, überraschende und erhellende Beziehung gesetzt. „Gott ist nicht da diesen Sommer“: Die ganze Lebens- und Glücksskepsis eines Ernest Hemingway, von dem diese packende Gedichtzeile stammt, gibt der CD ihren Titel. Die Auswahl von Texten dieser beiden unterschiedlichen Dichter lenkt den Fokus des Hörers auf die ungeheure Sprachkraft dieser Dichter, die sich mit der bitteren Erfahrung des Krieges und der Zerstörung, der Sehnsucht nach Glück und der Skepsis allzu offensichtlicher Versprechen auseinandersetzt. Die Gewissheit, dass der „Mensch trauern“ wird, steht den „trauernden Träumen“ gegenüber, das Verwesen im Tod wird dem Tanz des Bestatters gegenübergestellt: Tod und Momente des Lebens ergeben das ganze Bild. Die lakonisch auftretende Musik unterstreicht die Hoffnungsferne, die den Texten zugrunde liegt, die aber bei aller Skepsis den Dialog suchen – hier mit dem Hörer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.