Parkhaus war nach Kofferfund gesperrt

Großaufgebot der Polizei an der Heeserstraße. In dem Parkhaus war am Mittwochmorgen ein herrenloser Metallkoffer gefunden worden. Foto: kalle
  • Großaufgebot der Polizei an der Heeserstraße. In dem Parkhaus war am Mittwochmorgen ein herrenloser Metallkoffer gefunden worden. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle/sz - Aufregung am Mittwochmorgen in der Siegener Unterstadt: Ein herrenloser Koffer im Parkhaus Heeserstraße hatte einen Polizeieinsatz ausgelöst. Sogar ein Sprengstoffexperte sollte zu Rat gezogen werden. Einige Zeit später dann die Entwarnung: Der Besitzer des Gepäckstücks konnte ausfindig gemacht werden. Der Koffer wurde abgeholt. 

Das Parkhaus war zuvor komplett gesperrt worden. Nach Informationen der Siegener Zeitung war einem Mitarbeiter des Betreiberunternehmens APCOA der Metallkoffer zum Schieben zwischen zwei im Erdgeschoss geparkten Autos aufgefallen. Eine Überprüfung ergab, dass beide Fahrzeuge bzw. deren Halter nichts mit dem Koffer zu tun haben. Zwischenzeitlich hatte ein Parkhausbeschäftigter den Koffer an sich genommen und in einem gesicherten Bereich abgelegt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und hatte die Zufahrten zur Heeserstraße gesperrt. Der Verkehr wurde von Beamten umgeleitet.  

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.