Parkhotel öffnet unter neuem Namen

 Am 1. Dezember schloss das Best-Western-Parkhotel an der Siegerlandhalle die Türen. In diesem Frühjahr soll das Objekt als „Cityhotel Siegen“ wieder eröffnen. Foto: kalle
  • Am 1. Dezember schloss das Best-Western-Parkhotel an der Siegerlandhalle die Türen. In diesem Frühjahr soll das Objekt als „Cityhotel Siegen“ wieder eröffnen. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle - Eigentlich sollte das im Bau befindliche Hotel „Holiday Inn Express“ das in die Jahre gekommene Parkhotel an der Siegerlandhalle ablösen. Das war sicher auch einer der Beweggründe der Berliner Betreiber, für den Bau des neuen Hotels am Kirchweg grünes Licht zu geben. Die Stadtverwaltung und die Kommunalpolitik waren mit dieser Konstellation ebenso einverstanden. Doch jetzt hat sich die Lage geändert. Die Geschäftsführerin der Siegener Parkhotel GmbH, Christa Sobczack, bestätigte gegenüber der Siegener Zeitung, dass das ehemalige Best-Western-Parkhotel, das zum 1. Dezember vergangenen Jahres die Türen geschlossen hatte, nun als „Cityhotel Siegen“ im Frühjahr neu an den Start gehen wird. Alle Versuche, so die Geschäftsführerin, das Objekt zu veräußern, seien gescheitert. Jetzt schaue man jedoch nach vorne und mache das Haus wieder flott. So flott, dass es auf dem Markt eine Chance haben werde. Damit stellt sich das 88-Zimmer-Haus in direkter Nähe zur Siegerlandhalle wieder dem Wettbewerb in der Siegener Hotellandschaft. Christa Sobczack: „Das Haus ist technisch in einem modernen Zustand. Wir werden jetzt nochmals viel Geld in die Hand nehmen, um die öffentlichen Bereiche der Herberge neu zu gestalten. Derzeit sind wir auf der Suche nach weiterem Personal. Eine Hoteldirektorin mit Erfahrung haben wir bereits eingestellt.“

So richtig glücklich waren die Investoren der Siegener Parkhotel GmbH in all den Jahren seit der Eröffnung nicht. Das einst als Bauherrenmodell aufgelegte Projekt hat manchen Investor viel Geld gekostet. Die neue Entwicklung auf dem heimischen Hotelmarkt stört die Betreiber des „Holiday Inn Express“ aber nicht. Der Geschäftsführer der Quartier Kirchweg GmbH, Uwe Hübner, die mit dem zukünftigen Berliner Betreiber Tristar einen 20 Jahren laufenden Pachtvertrag abgeschlossen hat, sieht mit der neuen Konstellation keine Probleme. Das 123-Zimmerhaus wird im April in die heiße Eröffnungsphase gehen. Uwe Hübner: „In der Standortanalyse, die zur Entscheidung des Investors geführt hat, war das Hotel Best-Western-Parkhotel noch eingeplant.“ Und, so Hübner weiter: „Konkurrenz belebt das Geschäft!“

Mit der jüngsten Entwicklung sind die Pläne des Siegener Studierendenwerkes, im ehemaligen Parkhotel ein neues Wohnheim zu installieren, wohl endgültig vom Tisch. Die Stadt Siegen war gegen diese Pläne, da es in direkter Nähe zur Siegerlandhalle zu Schallschutzproblemen hätte kommen können. Das Studierendenwerk war noch im Oktober 2016 bereit, das mehrstöckige Objekt zu erwerben, wenn die Fragen zum Schallschutz geklärt seien. Schon seit einigen Jahren gab es in der Politik unterschiedliche Meinungen zum Thema „Parkhotel“. Während SPD und Linke den Verkauf des Hotelgebäudes an das Studierendenwerk fest im Auge hatten, waren CDU, Grüne und FDP dagegen. Siegens Bürgermeister Steffen Mues im Gespräch mit der Siegener Zeitung: „Es war der Stadt unmöglich, das Gebäude einer anderen Nutzung zuzuführen. Bloß ein Bürogebäude hätte man aus der Immobilie entwickeln können. Bei allen anderen Möglichkeiten bis hin zu einer Seniorenresidenz wären der Verwaltung die Hände gebunden gewesen.“

Übrigens: Dass es der Siegener Parkhotel GmbH lange Zeit ernst war, den Hotelbetrieb einzustellen und das Objekt zu veräußern, kann man auch daran erkennen, dass der mächtige Konkurrent „Holiday Inn Express“ bereits die ehemalige Telefonnummer des Best-Western-Parkhotels übernommen hat.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.