Paukenschlag bei SV Ottfingen

Dirk Hennecke (Bild) ist vom Landesligisten SV Ottfingen zusammen mit Steffen Wilmes suspendiert worden. Foto: sta
  • Dirk Hennecke (Bild) ist vom Landesligisten SV Ottfingen zusammen mit Steffen Wilmes suspendiert worden. Foto: sta
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sta - Bereits vor dem Auswärtsspiel bei Tabellenführer TuS Erndtebrück 2. am letzten Wochenende, welches trotz 2:0-Führung noch mit 2:4 verloren wurde, hatte es mächtig Unruhe am alt-ehrwürdigen „Siepen“ gegeben, als Dirk Hennecke und Steffen Willmes den Vorstand zu einem Gespräch baten und die Ablösung von Trainer Holger Burgmann forderten. Beide Spieler wurden daraufhin im Pulverwald nicht eingesetzt und erklärten hernach, im Winter den Verein verlassen zu wollen.

„Wir haben daraufhin den sofortigen Schlussstrich gezogen. Wir sind von Holger Burgmann total überzeugt, das gilt auch für den Rest der Mannschaft. Daher mussten wir die Reissleine ziehen“. Dem Vernehmen nach soll noch ein weiterer Spieler den Aufstand geprobt haben, eine Entscheidung, ob sich der SV Ottfingen auch von diesem Akteur trennen wird, steht aber noch aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.