Aufruf zur Online-Bürgerbeteiligung
Pedalritter sind gefragt!

Dank des E-Bikes-Booms ergeben sich für den Radverkehr auch in der hiesigen Mittelgebirgslandschaft neue Möglichkeiten.
2Bilder
  • Dank des E-Bikes-Booms ergeben sich für den Radverkehr auch in der hiesigen Mittelgebirgslandschaft neue Möglichkeiten.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

sz Bad Berleburg/Olpe. Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller lädt alle Siegerländer und Wittgensteiner ein, sich an der Ausarbeitung eines kreisweiten Radverkehrskonzeptes zu beteiligen: „Wir wollen insbesondere auf die Erfahrung und das Wissen von denen zurückgreifen, die heute schon mit dem Rad unterwegs sind. Sie wissen am besten, wo Radwege fehlen, Verbindungen ungünstig sind, Radfahrer sich unsicher fühlen oder z. B. auch Fahrradständer fehlen“, wirbt Müller dafür, jetzt bei einer Online-Bürgerbeteiligung mitzumachen. Die Befragung ist jetzt auf der Homepage des Kreises freigeschaltet; eine Karte, auf der ein erster Entwurf für ein kreisweites Radwegenetz dargestellt ist, ist ebenfalls verlinkt.

Auf dieser Karte können bevorzugte oder aus persönlicher Sicht besonders geeignete Wege markiert werden. Zudem ist es möglich, weitere Ideen zu äußern, Anregungen anderer können kommentiert und bewertet werden.

Die interaktive Ideenkarte ist jetzt freigeschaltet.
  • Die interaktive Ideenkarte ist jetzt freigeschaltet.
  • Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein (Screenshot)
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

Ziel ist es, die elf Kommunen des Kreises mit einem Radewegenetz miteinander zu verbinden. „Es geht also nicht primär um einzelne Verbindungen innerhalb einer Stadt oder Gemeinde, sondern darum es zu ermöglichen, mit dem Fahrrad z. B. gut von Burbach nach Wilnsdorf oder von Freudenberg nach Erndtebrück zu kommen“, erläutert der Landrat. Dank E-Bikes sei die hiesige Mittelgebirgslandschaft kein Hindernis mehr, um mit dem Rad auch längere Strecken zurückzulegen.

Der Entwurf ist vom Kreis, den Städten und Gemeinden und einem Dortmunder Planungsbüro erarbeitet worden. Es hat nicht primär den Tourismus oder Freizeitausflüge im Blick, sondern vor allem den Alltagsverkehr. Auch die Ergebnisse aus der Mobilitätsbefragung der Stadt Siegen zum Thema „Radverkehr“ fließen in die kreisweiten Betrachtungen ein.

Die Online-Befragung ist einen Monat lang freigeschaltet. Das Radverkehrskonzept soll Anfang 2021 fertiggestellt sein.

Dank des E-Bikes-Booms ergeben sich für den Radverkehr auch in der hiesigen Mittelgebirgslandschaft neue Möglichkeiten.
Die interaktive Ideenkarte ist jetzt freigeschaltet.
Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen