Ungewöhnlicher Einsatz für Deuzer Retter
Pferd in Futtergrube und in Not

Das Tier war auf unerklärliche Weise in eine Futtergrube gestürzt. Foto: kay
  • Das Tier war auf unerklärliche Weise in eine Futtergrube gestürzt. Foto: kay
  • hochgeladen von Kay-Helge Hercher

kay Deuz. Ein in Not geratenes Pferd rief am Donnerstagnachmittag die Feuerwehren aus Netphen und Deuz auf den Plan. Auf einer Koppel mit zugehörigem Pferdeunterstand, parallel zur oberhalb entlang führenden Herborner Straße gelegen, war das Tier auf unerklärliche Weise in eine Futtergrube gestürzt. Nur noch die Beine waren zu sehen, die in die Höhe ragten. Die von der sichtlich mitgenommenen Pferdebesitzerin alarmierten Feuerwehrkräfte waren schnell zur Stelle, ebenso ein hinzugezogener Tierarzt, der dem Tier ein Beruhigungsmittel verabreichte. Nachdem das seiner misslichen Lage entsprechend aufgeregte Pferd ein wenig besänftigt war, konnte die Feuerwehr loslegen.

Verängstigtes Tier aufgerichtet

Die Umrandung der Futtergrube wurde entfernt, bis für so viel Platz gesorgt worden war, dass sich das verängstigte Tier wieder aufrichten konnte. Mit vereinten Kräften konnte Pferd und Reiter binnen kurzer Zeit von den Ehrenamtlern der Feuerwehr geholfen werden.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen