Polizei beschlagnahmt zwei Babyleichen

kalle - Am Sonntag sind die verstorbenen Säuglinge in Dortmund obduziert worden. Zu dem Ergebnis gibt es nocvh keine Hinweise.  Die DRK-Kinderklinik teilte der SZ mit,  dass innerhalb eines Zeitraumes von zwei Tagen drei Frühgeborene mit unterschiedlichen Grunderkrankungen, aber unter einem ähnlich fulminant verlaufenden Krankheitsbild, verstorben seien. Über diesen Sachverhalt habe man die betroffenen Eltern informiert. Die DRK-Kinderklinik Siegen hat dann die Staatsanwaltschaft sowie das Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein über diese Vorgänge  informiert. Klinik-Verwaltungsleiterin Stefanie Wied gegenüber der SZ: "Wir wollen im  Interesse aller Beteiligten zu einer raschen, vollumfänglichen Aufklärung der Todesfälle beitragen."

.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.