Polizei entschärfte Situation - Mann verhaftet

Foto: yer
3Bilder
yer/ph - Ein 26-jähriger Siegener hielt gestern über mehr als fünf Stunden hinweg Einsatzkräfte und Anwohner der Eiserfelder Straße in Atem. Um einen möglichen Suizidversuch des Mannes zu vereiteln, fuhren Streifenbeamte erstmals gegen 14.30 Uhr zu dessen Wohnung an der Marienhütte. Doch dieser trug eine Schusswaffe bei sich und bedrohte die Polizisten, so Polizeipressesprecher Georg Baum gegenüber der SZ.

SEK rückte an

Daraufhin forderten die Beamten vor Ort weitere Spezialkräfte, darunter ein Sondereinsatzkommando (SEK), an und sperrten die Umgebung des Hauses weiträumig ab. Davon betroffen waren auch die Eiserfelder Straße und die dortige Autobahn-Auffahrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.
Das Gebäude, in dem sich auch die Wohnung des 26-Jährigen befindet, wurde geräumt, die dortige Pizzeria geschlossen. Auch ein Nachbarhaus wurde evakuiert. Der junge Mann verschanzte sich alleine in seiner Wohnung. 

Die Polizei konnte den Mann gegen 20 Uhr verhaften

Stundenlang blieb die Situation unverändert angespannt. Erst gegen 20 Uhr konnte der Siegener verhaftet werden ? unproblematisch und unblutig, wie Georg Baum mitteilte. Der 26-Jährige habe zudem unter starkem Einfluss von Alkohol und Medikamenten gestanden und musste nach seiner Festnahme zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.