Polizisten bewiesen guten Riecher

Einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Riecher bewiesen am Freitag Polizisten in Siegen. Sie erwischten zwei betrunkene Frauen am Steuer ihres Fahrzeugs. Symbolfoto: SZ
  • Einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Riecher bewiesen am Freitag Polizisten in Siegen. Sie erwischten zwei betrunkene Frauen am Steuer ihres Fahrzeugs. Symbolfoto: SZ
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz -Am Freitagabend gegen 17 Uhr verursachte zunächst eine 49-jährige Siegenerin auf dem Parkplatz der Siegener Leimbachstraße einen Unfall, bei dem sie einen anderen geparkten Pkw beschädigte – der Gesamtschaden lag bei ca. 900 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten allerdings schnell fest, dass die Unfallverursacherin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihr wurde eine Blutprobe durchgeführt, der Führerschein blieb bei der Polizei.

Kurz nach Mitternacht wurden die Polizeibeamten dann – ebenfalls in Siegen – auf eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aufmerksam, die ohne Licht an ihrem Fahrzeug die Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Eiserfeld befuhr. Laut Pressemitteilung stellten die Beamten auch hier relativ schnell den Grund dafür fest: Die 42-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Sie durfte die Beamten zur Polizeiwache begleiten – diesmal mit Beleuchtung. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde ihr Führerschein einbehalten und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Beide Frauen erwartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen