Schüler zurück in die Schule
Präsenzunterricht in NRW ab 31. Mai

Leere Klassenzimmer sollen der Vergangenheit angehören. Bei stabiler Inzidenz unter 100 kehren Schüler in NRW am 31. Mai in Gänze in den Präsenzunterricht zurück.
  • Leere Klassenzimmer sollen der Vergangenheit angehören. Bei stabiler Inzidenz unter 100 kehren Schüler in NRW am 31. Mai in Gänze in den Präsenzunterricht zurück.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

Siegen/Erndtebrück. Das Aufatmen war gefühlt im gesamten Bundesland zu vernehmen: Das Leben kehrt in die Schulen zurück – und zwar diesmal mit der gesamten Mannschaft. Schüler in Nordrhein-Westfalen sollen ab übernächster Woche – Montag, 31. Mai – wieder täglich in den Präsenzunterricht zurückkehren. Voraussetzung sei für die jeweiligen Kreise und kreisfreien Städte eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, kündigten Ministerpräsident Armin Laschet und Schulministerin Yvonne Gebauer an. Diese sei schon aktuell in mehr als der Hälfte der 53 Kreise und kreisfreien Städten erreicht. In Siegen-Wittgenstein hat sich die Inzidenz bei etwa 50 eingependelt.

Während im Netz auch wenige kritische Stimmen zu vernehmen waren, die die Sinnhaftigkeit von lediglich fünf verbleibenden „vollen“ Wochen vor den Sommerferien anzweifeln, ist die Freude auf den kompletten Unterricht bei der überwiegenden Mehrheit groß. „Eine Bomben-Nachricht, wir freuen uns“, so lautete die erste Reaktion von Darjana Sorg, Schulleiterin der Realschule Erndtebrück. Auf den ersten Blick seien das vielleicht nur fünf Wochen, auf den zweiten allerdings das Gefühl eines gemeinsamen Abschlusses und der Rückkehr zur Normalität.

"Seien wir doch mal ehrlich: Schule ist, wenn man jeden Tag hingeht."
Dajana Sorg
Leiterin Realschule Erndtebrück

Mit einigen Wochen Präsenzunterricht im Rücken lasse sich das neue Schuljahr besser in Angriff nehmen. Sie persönlich freue sich mit allen Kolleginnen und Kollegen über jeden Tag in der Schule, obwohl in der Edergemeinde auch der Wechselunterricht sehr ordentlich funktioniert habe, ergänzte Sorg. Aber vollständige Präsenz bedeute auch Kontinuität. „Und seien wir doch mal ehrlich: Schule ist, wenn man jeden Tag hingeht.“

Natürlich sei die Freude groß, meinte Susi El-Haschimi, Mutter eines 13-jährigen Sohnes: „Aber irgendwie ist man nach den vielen Monaten, in denen die Intervalle ja größer statt kleiner wurden, komplett durch. Man nimmt die Nachricht zur Kenntnis.“ Letztlich sei die Entwicklung schon Ende des vergangenen Jahres zu erahnen gewesen, aber das sei teils ignoriert worden. Allerdings: „Ich möchte das nicht als Kritik an Schulen und Lehrern verstanden wissen, die haben gemacht, was möglich ist.“

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen