SZ

„Wassertourismus“ zum Born des Gosenbachs
Quellwasser mit einer besonderen Note

Eine Wasserprobe darf nicht fehlen: Das Quellwasser des Gosenbachs hat zu dieser Jahreszeit natürlich eine angenehme Frische.
3Bilder
  • Eine Wasserprobe darf nicht fehlen: Das Quellwasser des Gosenbachs hat zu dieser Jahreszeit natürlich eine angenehme Frische.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

mir Gosenbach. Bilder sagen oft mehr aus als tausend Worte: Die Quelle des Gosenbachs erfreut sich tatsächlich erhöhter Beliebtheit: Zahlreiche Freunde ungechlorten Trinkwassers fahren dort mit Autos vor, im Kofferraum lagern kistenweise leere Flaschen und Kanister. Kurze Zeit später geht es mit voller Ladung heimwärts, die Quelle sprudelt und sprudelt, eingefleischte Wassertrinker schwören auf das kühle Nass direkt aus dem Berg.
Schlange stehen an WochenendenMit der Zeit ist ein regelrechter Wassertourismus entstanden, jedenfalls hat sich das Verkehrsaufkommen an der Quelle in den vergangenen Monaten nach Ansicht der UWG im Rat der Stadt Siegen dazu entwickelt.

mir Gosenbach. Bilder sagen oft mehr aus als tausend Worte: Die Quelle des Gosenbachs erfreut sich tatsächlich erhöhter Beliebtheit: Zahlreiche Freunde ungechlorten Trinkwassers fahren dort mit Autos vor, im Kofferraum lagern kistenweise leere Flaschen und Kanister. Kurze Zeit später geht es mit voller Ladung heimwärts, die Quelle sprudelt und sprudelt, eingefleischte Wassertrinker schwören auf das kühle Nass direkt aus dem Berg.

Schlange stehen an Wochenenden

Mit der Zeit ist ein regelrechter Wassertourismus entstanden, jedenfalls hat sich das Verkehrsaufkommen an der Quelle in den vergangenen Monaten nach Ansicht der UWG im Rat der Stadt Siegen dazu entwickelt. Bürger aus Siegen und Umgebung kämen dorthin, um sich mit Quellwasser zu bevorraten, aber auch Fahrzeuge aus den Kreisen Olpe und Altenkirchen sind bereits gesichtet worden. „Anwohner berichten, dass man hier zeitweise, besonders an den Wochenenden, Schlange stehen muss, um an die Quelle zu gelangen“, schreibt die UWG in ihrer Anfrage für den Umweltausschuss. Mehr noch: „Auch ist bekannt, dass Pferdebesitzer hier täglich mehrere Kanister Wasser für ihre Tiere abfüllen.“

Autos parken kreuz und quer

Autos parkten kreuz und quer, um die Kanister problemlos ins Auto hieven zu können. Kein Wunder, direkt an der Quelle (und den benachbarten Öfen aus der La-Tène-Zeit) hat die Straße zum Sportplatz eine größere Ausbuchung, drei oder vier Autos können da gleichzeitig stehen. Kurz gesagt, die Örtlichkeit ist leicht erreichbar, den Weg zur legendären „Alm“, dem Sportplatz, kennen nicht nur talentierte Kreisligakicker.

Wasser gilt als sehr weich

Apropos Fußball: Gerne erinnert sich Henri Strunk an seine Zeit als Fußballtrainer der Gosenbacher Alm-Stürmer. „In einem heißen Sommer habe ich da mal eine Kiste Wasser abgefüllt für meine Spieler.“ Wann dieser „Run“ auf das Quellwasser begonnen habe, kann auch er als Einheimischer nicht genau datieren. Ab und an holt er sich dort eine Flasche ab: „Aber ob das Wasser sehr besonders ist oder gar Heilkräfte hat, das ist mir nicht bekannt.“ Eine gewisse Qualität muss das Gosenbacher Quellwasser schon haben. Es gilt gemeinhin als sehr weich, im Internet findet sich dazu auch ein Untersuchungsergebnis. Gemeinhin ist dies allerdings nur ein Indiz, dass deshalb beim Waschen im Haushalt weniger Weichspüler verwendet werden kann.

2014 bereits Thema im Netz

2014 war das Bergquellwasser schon einmal ein Thema im Netz: „Du bist Siegener, wenn Du Dir Dein Wasser an der Gosenbach-Quelle holst“, titelte ein Michael S. und stellte ein Dutzend Bilder dazu. Sein Kommentar: „Lecker Wasser, frisch aus dem Berg. Seit gestern trinke ich nichts anderes mehr.“ Der Mann muss sich damals schlau gemacht haben bei der Stadt Siegen. Demzufolge habe das Quellwasser eine erhöhte Leitfähigkeit, was auf Fremdstoffe hinweisen könnte. „Allerdings trinken wohl viele Einheimische davon, und die leben auch noch.“

Anwohner genervt von Wassertouristen

Keine Frage, die Quelle des Gosenbachs wird von vielen Menschen aufgesucht. Spaziergänger sind hier unterwegs, das Fleckchen Erde dient als Naherholungsort. Der UWG ist aber auch zu Ohren gekommen, dass sich Anwohner genervt fühlen vom Wassertourismus.
Jährlich informiere die Umweltabteilung der Stadt Siegen, zumindest im Sommer sollte kein Wasser aus den Bächen entnommen werden, das sei nicht erlaubt. Der Klimawandel habe sich in den vergangenen Jahren immer mehr durch lange und heiße, trockene Phasen bemerkbar gemacht, die Böden seien bis tief ins Erdreich ausgetrocknet. Der Schutz der Tier- und der Pflanzenwelt sollte nach Ansicht der Fraktion hier eine hohe Priorität haben. Im weiteren Talverlauf speise der Gosenbach einen Teich nahe des Ehrenmals in Gosenbach sowie den Pocheweiher in Niederschelden. Beide Gewässer litten unter dem Wassermangel, beide könnten nur vom Gosenbach mit Wasser versorgt werden.
Mit dem Anliegen hat die UWG die Stadt Siegen konfrontiert. Dass vermehrt Wasser aus der Quelle entnommen werde, dürfte auch der Verwaltung und dem Umweltamt bekannt sein. Relevant sind drei Fragen: „Wie positioniert sich die Verwaltung? Was gedenkt sie dagegen zu tun?“ Am Dienstag gab es dazu noch keine Antwort, das wird Dr. Bernhard Kraft demnächst im Umweltausschuss tun.

Autor:

Michael Roth (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.