Auffahrunfall mit fünf Verletzten
Rampe über eine Stunde gesperrt

Ein Lkw hatte auf der Brücke zwischen Kreuztal und Fellinghausen an der Ampel vor der Auffahrt auf die HTS Richtung Buschhütten einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Pkw zusammengeschoben wurden, die ebenfalls auf die Schnellstraße abbiegen wollten.
  • Ein Lkw hatte auf der Brücke zwischen Kreuztal und Fellinghausen an der Ampel vor der Auffahrt auf die HTS Richtung Buschhütten einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Pkw zusammengeschoben wurden, die ebenfalls auf die Schnellstraße abbiegen wollten.
  • Foto: bjö
  • hochgeladen von Christian Hoffmann (Redakteur)

bjö Kreuztal. Fünf Verletzte und ein Schaden von geschätzten 30.000 Euro forderte am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall in Kreuztal. Ein Lkw hatte auf der Brücke zwischen Kreuztal und Fellinghausen an der Ampel vor der Auffahrt auf die HTS Richtung Buschhütten einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Pkw zusammengeschoben wurden, die ebenfalls auf die Schnellstraße abbiegen wollten. Laut Angaben der Polizei befanden sich unter den Verletzten auch zwei Kinder.

Die Polizei sperrte die Rampe von der Hauptverkehrskreuzung in Fahrtrichtung Fellinghausen im Feierabendverkehr für über eine Stunde komplett, bis die
Abschleppunternehmen die Straße geräumt hatten.

Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.