Raser sollen ausgebremst werden

Anwohner der Bühlstraße wehren sich gegen Verkehrsbelastung

Eiserfeld. Eigentlich ist die Bühlstraße, die von Eiserfeld bis Niederschelden führt, idyllisch gelegen. Das meinen auch die Anwohner. Auf der Straße gilt Tempo 30. Zudem dürfen nur Anlieger den Weg benutzen. Es könnte also alles zum Besten bestellt sein. Wenn die Autofahrer sich an die Auflagen hielten. Nur, so Stephan Böhmer im SZ-Gespräch, das genau täten viele Chauffeure nicht: „Die meisten fahren sehr schnell.” Ein Ärgernis für die Anwohner. Vor allem die Kinder und älteren Menschen leiden unter der Raserei. Sabine Böhmer: „Vor einiger Zeit wurden an der Straße Bauarbeiten durchgeführt. Da haben wir erst einmal gemerkt, wie toll das ist, wenn Kinder auch auf der Straße spielen können.” Damit ist es nun vorbei. Die Maßnahme ist abgeschlossen. Nicht ganz zur Zufriedenheit der Bewohner. Dirk Scheppe: „Die Schlaglöcher sind weg. Nun wird wirklich gerast.” Auch um die Schulwegsicherheit sei es nicht mehr gut bestellt: „Die Straße liegt teils höher als der Bürgersteig. Die Kinder können sich nicht mehr richtig orientieren.” Die Situation ist nicht erquicklich. Deshalb setzen sich die Anwohner der Bühlstraße nun zur Wehr. Zwischen den Hausnummern 21 und 102, so wurde gezählt, gibt es 45 Kinder im Alter bis zu 15 Jahre. Allein der Mädchen und Jungen zuliebe müsse sich etwas tun. Unterschriften werden gesammelt. 75 sind bereits vorhanden. Ist die Liste komplett, geht sie als Bürger-Anregung an Bürgermeister, Rat und Fraktionen. Inhalt: Die Bühlstraßen-Anwohner fordern eine effektive Verkehrsberuhigung. Eine Spielstraße wäre aus ihrer Sicht wünschenswert. Nur Schilder und Piktogramme auf dem Asphalt bezweckten wenig. Auch kontrolliert werde sehr selten. Eines wurmt die Bürger besonders: „Die meisten Fahrzeuge, die zu schnell durchfahren, haben AK-Nummernschilder.” An einer Anliegerstraße hätten die nun überhaupt nichts zu suchen. Die Bühlstraße werde einfach als Schleichweg genutzt. kk

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.