Raubüberfall vor der Sparkasse

Vor der Bad Berleburger Filiale der Sparkasse ist es zu einem Raubüberfall gekommen. Foto: Archiv

sz Spektakulärer Raubüberfall in der Bad Berleburger Innenstadt: Am Freitagabend kam es auf der Poststraße – unmittelbar vor der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Wittgenstein – zu einem Raubüberfall, bei dem ein noch unbekanntes Duo mehrere Geldkassetten erbeutete.

Zwei bei einem örtlichen Supermarkt beschäftigte Mitarbeiter fuhren nach Polizeiangaben gegen 22.45 Uhr mit ihren Autos vor dem Sparkassen-Gebäude an der Poststraße vor, um die in einem Jutebeutel mit der Aufschrift „Bad Berleburg“ befindlichen Geldbomben im Nachttresor zu deponieren. Als der 26-jährige Angestellte gerade aus seinem Auto aussteigen wollte, kamen aus Richtung des Geldinstitutes zwei Personen auf ihn zugelaufen, bedrohten den Mitarbeiter unter Vorhalt von Pistolen und raubten den beschriebenen Jutebeutel inklusive der Geldbomben. Die beiden Räuber flüchteten dann anschließend über den Parkplatz der Sparkasse auf die Schulstraße in Richtung Bahnhof.

Die beiden flüchtigen Täter werden wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,80 Meter groß, beide stämmige Figuren, beide dunkel gekleidet, einer trug eine schwarze Sturmmaske, der andere eine weiße – einer der Täter war demnach mit einer dunklen Lederjacke bekleidet. Die Täter sprachen nach Zeugenangaben mit vermutlich südländischem Akzent. Auf ihrer Flucht gaben die Täter noch einen Schuss aus einer Waffe ab – vermutlich lediglich in die Luft. Eine unbeteiligte Zeugin wurde zudem von einem der Flüchtenden mit Pfefferspray besprüht. Hinweise an Tel. (0 27 51) 90 90.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen