Einsatz in Mehrfamilienhaus
Rauchmelder im Hausmüll entsorgt

sz Geisweid. Dienstagfrüh gegen 1.20 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in die Heckenbergstraße entsandt. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten einen schrill piepsenden Rauschmelder wahrgenommen. 85 Menschen waren in dem Gebäude gemeldet. Die Einsatzkräfte gingen davon aus, dass in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen war und sich schlafenden Bewohner in Gefahr befanden.

Am Einsatzort war allerdings kein Feuer und auch keine Gefahr. Es war lediglich ein Rauchmelder mit eingelegter Batterie im Hausmüll entsorgt worden.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen