Rechtsstreit um Wisent-Schnäpse

 Während die Produkte von Peter Möhn vorwiegend über den Wisent-Shop zu beziehen sind, gibt es den von der Firma Oechelhaeuser in Lizenz hergestellten Kräuterlikör auch beim Nahversorger um die Ecke zu kaufen. Die Produkte bzw. ihre Namen beschäftigen seit geraumer Zeit die Anwälte. Foto: Nicole Klappert
  • Während die Produkte von Peter Möhn vorwiegend über den Wisent-Shop zu beziehen sind, gibt es den von der Firma Oechelhaeuser in Lizenz hergestellten Kräuterlikör auch beim Nahversorger um die Ecke zu kaufen. Die Produkte bzw. ihre Namen beschäftigen seit geraumer Zeit die Anwälte. Foto: Nicole Klappert
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

nik - Auf der einen Flasche steht „Wisent-Tropfen vom Rothaarsteig“ geschrieben, auf der anderen „kraftvoller Kräuterlikör aus der Heimat der Wittgensteiner Wisente“. Beide Behälter ziert ein Wisent-Foto: Der „Wisent-Tropfen“ ist mit zwei europäischen Bisons beklebt, der „kraftvolle Kräuterlikör“ mit dem Konterfei von Bulle Horno. Und in beiden Flaschen befindet sich das, was draufsteht, nämlich Likör. Wie die Siegener Zeitung erfuhr, beschäftigt der nun seit geraumer Zeit die Anwälte.

Als das Artenschutzprojekt seinerzeit ins Leben gerufen wurde, hatten die Verantwortlichen auch schon die Tourismusförderung im Blick. Bevölkerung, Unternehmen, Einzelhändler waren ausdrücklich dazu aufgerufen, innovative Produkte rund um die Marke Wisent zu erdenken. Der Bad Berleburger Peter Möhn ließ sich das nicht zweimal sagen und vier Spirituosen-Sorten bzw. deren Namen markenrechtlich schützen: Wisent-Blut (Kirsch-Likör), Wisent-Tropfen (Kräuter) und Wisent-Trunk (Honig), außerdem den „Kleinen Wisent“, eine Bonsai-Flasche mit ebenfalls hochprozentigem Inhalt. Das war im Jahr 2010.

Im vergangenen Jahr zog der Wisent-Trägerverein nach und präsentierte mit dem Markenspirituosen-Hersteller Oechelhaeuser aus Wilnsdorf als Lizenznehmer seinen eigenen Kräuterlikör, versehen mit einem von der Firma Embe Consult entwickelten Etikett, auf dem auch das bekannte Logo zu sehen ist: „WisentWildnis am Rothaarsteig“ in Braun und Grün. Wie Dr. Michael Emmrich von Embe Consult, dem Unternehmen, das den Wisent-Trägerverein in der Öffentlichkeitsarbeit vertritt, gegenüber der SZ bestätigt, sei dieser von Möhns Anwalt aufgefordert worden, den Kräuterlikör nicht mehr länger unter diesem Namen zu vertreiben.

Die Gegenseite begründet dies mit den seit drei Jahren ihrerseits bestehenden Markenrechten. Dr. Emmrich wiederum sagte im Gespräch mit der Siegener Zeitung ganz klar: „Unserer Meinung nach hat er die nicht.“ Der Trägerverein habe die Begriffe „Wildnis“ und „Welt“ markenrechtlich schützen lassen, was für Emmrich nur eine Schlussfolgerung zulässt: „Meiner Ansicht nach sind wir rechtlich auf der sicheren Seite.“

Dass die Angelegenheit mit einem Aktenzeichen versehen wurde, bestätigt Peter Möhn, verweist aber auf seinen Anwalt mit Sitz in München. Es handele sich um ein schwebendes Verfahren.

Gregor Lintl, spezialisiert auf Markenrecht, erklärt das Problem aus Sicht seines Mandanten: Es sei auf den Flaschen nicht mehr erkennbar, welches Produkt von wem sei. „Markenrechtlich ist das ein Konkurrenzprodukt“, es gehe nun darum, eine Verwechslungsgefahr zu verhindern. So habe ein Supermarkt das Produkt der Gegenseite in einem Prospekt schlicht mit „Wisent-Kräuterlikör“ beworben.

Laut Gregor Lintl hat es bereits Vergleichsgespräche gegeben, auch sei sein Mandant nach wie vor bereit, sich mit der Gegenseite an einen Tisch zu setzen, um zu einer einvernehmlichen Lösung zu gelangen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.