Rekord für die Immobilienmesse

 Vertreter der gastgebenden Sparkasse Wittgenstein und zahlreiche Aussteller warben am Dienstag für die neunte Immobilienmesse, die am 25. Februar ab 10 Uhr in der Hauptstelle der Sparkasse in Bad Berleburg stattfindet. Mit 50 Ausstellern erreicht die Veranstaltung einen neuen Teilnehmerrekord. Foto: Björn Weyand
  • Vertreter der gastgebenden Sparkasse Wittgenstein und zahlreiche Aussteller warben am Dienstag für die neunte Immobilienmesse, die am 25. Februar ab 10 Uhr in der Hauptstelle der Sparkasse in Bad Berleburg stattfindet. Mit 50 Ausstellern erreicht die Veranstaltung einen neuen Teilnehmerrekord. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Zwar steht auf dem großen Banner der Sparkasse Wittgenstein, das für die neunte Auflage der Immobilienmesse am Samstag, 25. Februar, werben soll, ja noch der Slogan: „Mit über 40 heimischen Ausstellern.“ Das ist auch gar nicht falsch, weil 50 ja auch mehr als 40 sind – mit exakt 50 Ausstellern hat die Immobilienmesse aber wieder einen neuen Rekord erreicht. Das beweist: Das Konzept des größten Kreditinstituts in Wittgenstein ist schon längst zu einem Selbstläufer geworden. Insofern konnte Holger Saßmannshausen als Sprecher der Sparkasse Wittgenstein am Dienstag beim obligatorischen Treffen mit allen Ausstellern letztlich keine Innovationen präsentieren – aber wozu auch, denn das Prinzip, an einem Ort die Fachleute rund um Modernisierung oder auch Neubau der eigenen vier Wände sowie die Kunden von morgen zusammen zu bringen, hat sich bewährt.

Unterm Strich profitieren alle, wie Sparkassen-Direktor Andreas Droese verdeutlichte. Die Aussteller können sich und ihre Leistungen einem großen und interessierten Publikum präsentieren. Die Besucher selbst erhalten Antworten auf ihre Fragen über Kauf, Bau und Gestaltung eines Eigenheims. Und die Sparkasse stellt sich mit ihrem Immobiliencenter vor. „Wir haben nach wie vor viel Lust darauf“, verriet Andreas Droese den Ausstellern. Die Sparkasse selbst ist letztlich ja auch der größte Immobilienmakler in Wittgenstein und bietet eine gebündelte Fachkompetenz, wie Georg Lange vom Immobiliencenter feststellte. Holger Saßmannshausen stellte das Programm für die Immobilienmesse vor. Dazu gehört erneut eine Ausstellung, diesmal kommt diese von der Deutschen Umwelthilfe, die zum Thema „Heizen mit Holz“ informiert.

Zum Rahmenprogramm gehören auch drei Fachvorträge. Um 12 Uhr referiert der Architekt Eric Jepsen über energetische Sanierungen von Fachwerkhäusern und Altbauten. Über das Thema „Im Dschungel der Fördermittel“ spricht Energieberater Joachim Weid um 13 Uhr. Und eine Stunde später (um 14 Uhr) beschäftigt sich André Langenbach – er ist auch Energieberater – mit Energieeinsparungen in Wohngebäuden. Wichtig ist bei Interesse an den drei Vorträgen, sich vorher kurz unter Tel. (02751) 922-1006 oder aber mit einer E-Mail an internet@sparkasse-wittgenstein.de anzumelden. Unter den Ausstellern sind viele „Wiederholungstäter“, die sich alle Jahre wieder an der Immobilienmesse beteiligen, allerdings auch der eine oder andere Neuzugang. Die Sparkasse freut diese gute Resonanz.

Vier Wände – tausend Fragen: Bei der Immobilienmesse gebe es darauf Antworten aus berufenem Mund. Hier kämen Angebot und Nachfrage an einem Ort zusammen. Die Fachgebiete reichen wieder von A wie Architekten bis Z wie Zement mit ganz vielen Punkten dazwischen. Von 10 bis 17 Uhr treffen sich Hauseigentümer und solche, die es noch werden wollen, mit Handwerkern, Händlern, Energieberatern und Finanzierungsexperten. Dabei fehlen dürfen auch nicht die Kommunen, denn sowohl die Stadt Bad Berleburg als auch die Gemeinde Erndtebrück sind mit von der Partie und stellen ihre Baugebiete vor.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.