Richard Gere lobt die deutsche Politik Stabilität und Moral

Hamburg (dpa) - Der US-Schauspieler Richard Gere (67) hat die politische Führung in Deutschland gelobt. «Ich bin sehr froh und dankbar, dass die Deutschen gerade jetzt das Richtige tun - für Stabilität und Moral einstehen», sagte Gere der Zeitschrift «Gala».

Ausdrücklich erwähnt der Hollywood-Star Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) - mit ihr hatte er sich im Februar zu einem Gespräch getroffen. «Ich war schon immer begeistert von ihr, aber seit dieser Stunde finde ich sie noch großartiger.» Die Kanzlerin bezeichnete er als «rationale, überaus engagierte Person».

Der Schauspieler, der sich seit vielen Jahren für die Menschenrechte stark macht, kritisierte den Kurs der US-Regierung: «Wir sind heute auf diesem Planeten doch alle eng verbunden. Da ist so etwas wie der Trumpismus ein Höhlenmensch-Denken.»

Ab Donnerstag ist Gere im Film «The Dinner» als Politiker zu sehen, der bei einem Abendessen mit seinem Bruder Familienprobleme zu lösen versucht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.