Die ersten "Redhair Games"
Riesenspaß auf dem Giller

Die Redhair Games gab es zum ersten Mal auf dem Giller.
20Bilder

ihm Grund. Der Giller ist immer für eine Gaudi gut - das zeigte sich am Samstag einmal mehr. Die Jugend der ev. Gemeinschaft Lützel hatte zu den ersten "Redhair-Games" gerufen, und elf Teams stellten sich den elf Herausforderungen. Vier bis acht Teamplayer, gute Laune, Köpfchen, Kraft und Geschick waren gefragt. 

Der U-Boot-Apfel

Nach einer Andacht schritten die phantasievoll kostümierten Wettkämpfer zur Tat. Klar, dass das Baumstammstoßen eher eine Disziplin für kernige Männer war. Beim Apfelessen -  unter Wasser! -  lagen beide Geschlechter gleichauf, aber beim Armbrustschießen war weibliche Expertise gefragt. Es ging nämlich keineswegs nur ums Zielen und Treffen,  sondern Voraussetzung für den richtigen Schuss war das Wissen um die Zutaten für einen zünftigen Siegerländer Riewekooche. Die SZ belauschte mehrere Teams bei der Beratung vor dem ersten Schuss und kann bestätigen: Männer haben weniger Ahnung vom Backen als Frauen. 

Dieses Manko machten sie aber beim kraftraubenden Strohballenladen wieder wett, auch das Traktorpulling verlangte Muskelkraft. Beim Schubkarrenparcours schlug die große Stunde der Taktiker. Schade, dass es keine Haltungsnoten für den Schubkarrenpasssagier gab. Sitzend, hockend, bäuchlings im Tiefflug - die Mannschaften lösten die knifflige Aufgabe auf ganz unterschiedliche Weise. 

Schnarchnasen gegen Pärdsbrömmler

Phantasie bewiesen sie auch bei der Auswahl des Teamnamens: "Holla die Waldfee" konkurrierte  mit dem "Gestiefelten Muskelkater", die sechs Zwerge traten gegen den "Last Call" an, dessen Kostüme direkt aus dem schottischen Hochland importiert zu sein schienen. Die "Redhair Warriors" eiferten optisch den Wikingern nach und machten den "Schnarchnasen" und den "Pärdsbrömmlern" Konkurrenz. Übrigens waren keineswegs nur junge Leute am Start: "Lützel spielt" stellte mit zwei über 80-jährigen Teilnehmern die ältesten Wettkämpfer.

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.