Heimische Beteiligung an Protestaktion
Rotes Licht für die Kultur

Bereits im vergangenen Jahr haben Kunst, Kultur und Veranstaltungswirtschaft mit über 9000 Lichtinstallationen ein starkes Signal gesendet.
  • Bereits im vergangenen Jahr haben Kunst, Kultur und Veranstaltungswirtschaft mit über 9000 Lichtinstallationen ein starkes Signal gesendet.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

ap Wilnsdorf/Olpe. Die Hoffnung auf ein baldiges Pandemie-Ende ist groß, aber eines ist schon jetzt klar: Großveranstaltungen werden vorerst nicht stattfinden können. Was heißt das für die Eventmacher? Im Rahmen der zweiten „Night of Light“ – einer bundes- und europaweite Protestaktion – machten die Veranstaltungsprofis der Region am Dienstag auf ihre Probleme aufmerksam.

„Wir sind im Voll-Lockdown seit März 2020“, beklagt Timo Schmitt von NBP Veranstaltungstechnik. Für ihn steht bei der Aktion der Solidaritätsgedanke im Vordergrund. „Wir wollen zeigen, dass unsere Branche im Moment die größten Einbußen hat“, erklärt der Projektleiter. Dafür werde in diesem Jahr aber „nur“ das Firmengebäude und nicht die gesamte Krönchenstadt von den Veranstaltungstechnikern aus Wilnsdorf beleuchtet. „Es ist ja nicht so, als hätten wir gar keine staatlichen Hilfen bekommen“, räumt Schmitt ein.

"Wir wollen zeigen, dass unsere Branche im Moment die größten Einbußen hat."
Timo Schmitt
Projektleiter NBP Veranstaltungstechnik in Wilnsdorf

Dass die Corona-Zeit trotz der finanziellen Überbrückungshilfen ein „absoluter Kahlschlag“ für die Eventbranche war, weiß auch Martin Reißner, Meister für Veranstaltungstechnik und Inhaber von Unicorn Pyrotechnik in Olpe. Alle Veranstaltungen, die der Groß- und Bühnenfeuerwerker seit Jahrzehnten schon betreut – beispielsweise „Biggesee in Flammen“ – seien Pandemie-bedingt ausgefallen oder wurden für dieses Jahr abgesagt. Ein kleiner Lichtblick: Kommende Woche wurde der Selbstständige nach langer (Zwangs-)Pause noch einmal für eine Hochzeit gebucht. „Da kann man aber nicht von existieren“, beklagt Reißner.

Auch im Cineplex geht der Spielbetrieb am 1. Juli nach acht „extrem langen Monaten“ endlich wieder los. Trotzdem will Theaterleiter Stefan Brögeler mit der „Night of Light“ ein Signal an die Öffentlichkeit senden: Auf Initiative und mit Unterstützung von Arndt Eventtechnik wurde das Olper Kino auch in diesem Jahr am Aktionsabend beleuchtet. „Um unsere Branche nochmal ins Gespräch zu bringen“, sagt er.

Autor:

Alexandra Pfeifer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen