Rotmilan-Alarm rund um den Knippen

 Der Standort „WEA 1“ im Bereich des Knippen grenzt unmittelbar an naturschutzfachlich wertvolle Laubholzbereiche mit schutzwürdigen Böden. Foto: Dirk Manderbach
  • Der Standort „WEA 1“ im Bereich des Knippen grenzt unmittelbar an naturschutzfachlich wertvolle Laubholzbereiche mit schutzwürdigen Böden. Foto: Dirk Manderbach
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

dima - Die heimischen Naturschützer werfen derzeit mindestens ein Auge auf auf die Planungen zum Thema Windkraft in Freudenberg. Dort tagen am Dienstagabend die Ausschüsse für Umwelt und Stadtentwicklung gemeinsam. Zur Diskussion steht die 21. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) der Stadt Freudenberg. Im Detail geht es um die Darstellung von zwei Windkraft-Konzentrationszonen im Bereich der Berge Knippen und Kuhlenberg. Wie alle Kommunen, so soll auch Freudenberg der Windenergie substanziellen Raum verschaffen. Und wie beinahe überall regt sich auch in Freudenberg der Widerstand gegen die „Flattermänner“.

Im Fokus steht dabei zum Beispiel das ornithologische Artenschutzgutachten. Und natürlich auch der Rotmilan. Im Falle der Freudenberger Untersuchung vermuten die Naturschützer, dass der erweiterte Prüfbereich nicht mit der erforderlichen Intensität untersucht worden sei. So fehle zum Beispiel eine Raumnutzungsanalyse. Im Gegensatz zu den Untersuchungen für beide Freudenberger Konzentrationszonen sei der Rotmilan sehr wohl in diesen Bereichen beobachtet worden. Außerdem lägen Untersuchungen vor, die belegen würden, dass Rotmilane die durch den Bau der Windkraftanlagen entstehenden Freiflächen gezielt zur Nahrungssuche anfliegen würden.

Die Kreisgruppen Altenkirchen und Siegen-Wittgenstein des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) melden sich sogar in einem gemeinsamen Schreiben zu Wort. Im Umkreis von weniger als zehn Kilometern um den geplanten Windpark Knippen seien gleich drei Schwarzstorchreviere mit Horststandorten bekannt. Die seltene Vogelart, die deutschlandweit zu den besonders windkraft-sensiblen Arten gerechnet wird, suche regelmäßig die kleinen Bachtäler Freudenbergs zur Nahrungssuche auf. Deshalb sei hier eine besondere Raumnutzungsanalyse notwendig. Das gleiche gelte auch für Uhu und Rotmilan, die im unmittelbaren Umfeld des Knippen vorkommen würden. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen