Wege im Siegener Schlosspark sollen saniert werden
Routenplaner setzen auf Asphalt

Die Sanierung der Wege im Schlossgarten ist für den Herbst vorgesehen. Die bestehenden Verläufe sollen dabei weitgehend erhalten bleiben.
  • Die Sanierung der Wege im Schlossgarten ist für den Herbst vorgesehen. Die bestehenden Verläufe sollen dabei weitgehend erhalten bleiben.
  • Foto: pebe
  • hochgeladen von Marc Thomas

js Siegen. Rund um den Siegberg wird gebaggert. Die Erweiterung des Siegener Schlossparks nimmt Formen an – für die zu 70 Prozent vom Land NRW geförderte Sanierung des eigentlichen Schlossparks gilt es jedoch, noch einige Pflöcke einzuschlagen. Die Diskussionen über den neuen – 900 000 Euro teuren – Musikpavillon sind inzwischen erst einmal verhallt, der neue Standort am Herrengarten für die mehrmals malträtierten Brüder-Busch-Figuren in einem der Beete ist nun ebenfalls beschlossene Sache.

Jetzt muss die Stadt noch die Sanierung der Wege im Bereich des bestehenden Parks in Auftrag geben. Diese allein, so die Kalkulation, dürften rund 680 000 Euro kosten, auch hier soll der Großteil über die bewilligten Zuschüsse finanziert werden. Die Stadt hat bereits einen Puffer im Haushaltsplan eingestellt, falls die Mittel nicht ganz ausreichen sollten.

Hauptwege asphaltieren

Die bestehenden Verläufe sollen dabei weitgehend erhalten bleiben. Die Planung sieht vor, die Hauptwege, die hin und wieder befahren werden müssen, zu asphaltieren – wie bei der Erweiterung des Schlossparks mit einer Deckschicht aus abgestreutem Asphalt. Als Abgrenzung zu bestehenden Mauern und Pflanzflächen sollen Pflasterstreifen aus Naturstein eingebaut werden – auch das wird bereits bei der Erweiterungsfläche so gemacht.

Alle übrigen Verbindungswege werden mit einer wassergebundenen Deckschicht versehen, ebenfalls eingerahmt von Natursteinpflasterstreifen. Die Backsteinwege, die an der Stadtmauer entlang führen, bleiben zunächst, wie sie sind. Erst nach Abschluss der Bauarbeiten zur Sanierung der Schlossmauer werden sie dann umgebaut. Auch sie bekommen eine wassergebundene Decke.

Zwischenbereich provisorisch als Baustraße anlegen

Bis der Musikpavillon gebaut wird (das wird laut Stadt nicht vor Frühjahr 2022 der Fall sein), muss ein Zwischenbereich noch provisorisch als Baustraße angelegt werden – erst im Anschluss wird dieser Wegebereich auf den neuen Stand gebracht.

Dieser Tage befassen sich die städtischen Fachgremien mit der anstehenden Wegesanierung, den benötigten Beschluss soll in der kommenden Woche der Haupt- und Finanzausschuss treffen. Danach möchte die Stadt schnell ausschreiben. Das muss aufgrund des Kostenvolumens EU-weit geschehen. Mit dem Baustart ist im Herbst zu rechnen. Je nach Wetterlage können sich die Arbeiten bis ins Frühjahr 2022 hinziehen.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen