Siegerlandhütte
Saison startet mit neuem Pumpenhaus

sz Siegen. Auf der Siegerlandhütte hat sich einiges verändert: Die Naturgewalten auf über 2700 Meter Höhe hatten über Winter dem noch neuen Pumpenhaus so stark zugesetzt, dass es komplett neu errichtet werden musste, auch Teile des Wasserkraftwerkes zur Stromproduktion waren beschädigt. Diesmal wurde das Pumpenhaus in massivem Beton errichtet, wobei der Beton erst mit dem Hubschrauber aus dem Tal eingeflogen werden musste. Ehrenamtliche Helfer der DAV-Sektion Siegerland erledigten die Arbeiten vor Ort in einem kurzfristig auf die Beine gestellten Einsatz. Hüttenwirt Raimund Gritsch freut sich nun sehr auf die Gäste aus dem Tal. Wichtig: Vor einem Aufstieg oder einer Übernachtung ist es unabdingbar, sich vorab auf der Hütte über die aktuellen Vorgaben zu informieren. Nur so kann sichergestellt werden, dass jeder Wanderer seine Verpflegung oder eine Unterkunft erhalten kann. Infos dazu auch unter www.siegerlandhuette.com.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen