Reihe von Straftaten
Schäden mit gestohlenem Lkw verursacht

sp Dreis-Tiefenbach. Neue Erkenntnisse zu der Reihe von Straftaten Anfang des Monats in Dreis-Tiefenbach (die SZ berichtete) teilte die Kreispolizeibehörde jetzt auf Nachfrage mit. In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai waren mehrere Autos beschädigt und aufgebrochen worden. Ein Lkw (7,5 Tonner) war gestohlen und an einer anderen Stelle abgestellt worden. Zudem gab es einen Einbruch in eine Tankstelle. Laut Polizei ist ziemlich sicher, dass der entwendete Lkw Schäden an mindestens zwei Autos verursacht hat – die abgefahrenen Spiegel fand die Polizei auf der Ladefläche. Mehrere Fahrzeuge waren zudem aufgebrochen worden, Beute wurde allerdings nicht gemacht. Mittlerweile steht auch fest, dass der oder die Täter Zigaretten im Wert von 800 Euro aus der Tankstelle gestohlen haben. Den Schaden an den Autos schätzt Polizeisprecher Michael Zell auf etwa 3500 Euro. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, könne nach wie vor noch nicht gesagt werden, aber „die Vermutung liegt nah“, so Zell. Zeugen werden weiterhin gesucht.

Polizei hatte in Dreis-Tiefenbach gut zu tun
Autor:

Sarah Panthel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen