Schild für Schild wird gewechselt

Einige der Anzeigetafeln des Siegener Parkleitsystems müssen noch erneuert werden. Foto: Christian Hoffmann
  • Einige der Anzeigetafeln des Siegener Parkleitsystems müssen noch erneuert werden. Foto: Christian Hoffmann
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

null

ch - Der Volksmund sagt: Gut Ding will
Weile haben. Und die dauert manchmal. Bereits im Herbst
2012 wurde bekannt, dass - wenige Wochen vor dem
Weihnachtsgeschäft - vier Tafeln des dynamischen Parkleitsystems
der Krönchenstadt irreparabel ausgefallen waren, zudem hatte der
zentrale Steuerungsrechner seinen Geist aufgegeben. Alle 32 Schilder
im Stadtgebiet standen auf neutral. Parkinfos Fehlanzeige.

Neuer Leitrechner läuft seit knapp einem Jahr

Kommunalpolitik und Stadtverwaltung
reagierten sofort, gaben 110.000 Euro für Neuanschaffungen frei und
die entsprechenden Aufträge raus. Ein neuer Leitrechner wurde
bereits im Dezember 2012 installiert, "mit dem hat man bisher sehr
gute Erfahrungen gemacht", so die Stadtverwaltung auf SZ-Anfrage.
Die Zahl der freien Plätze werde schneller aktualisiert als je
zuvor. Der Schilderwechsel indes ist bislang noch nicht
abgeschlossen. Noch vor Beginn des aktuellen Weihnachtsgeschäftes
mit dem entsprechenden Verkehrsaufkommen sollen zwei defekte Tafeln
des beinahe 20 Jahre alten Leitsystems gegen neue dynamische
Wegweiser ausgetauscht werden. Übrigens: Nicht alle Anzeigetafeln
ohne Stellplatzinfos sind defekt, sie sind z. T. wegen der
umfangreichen Bauarbeiten in der Innenstadt abgeklemmt
worden. Andere Schilder neuer Bauart oder auch mit alter Technik
funktionieren einwandfrei und zeigen freie Parkplätze an.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen