Vorhersage von Meteo Siegerland
Schneefront am Dienstagmorgen: Warnung vor Straßenglätte

Berufspendler müssen am Dienstagmorgen mit Straßenglätte rechnen. Tief „Gerrit“ bringt von Westen her eine Schneefront mit sich, die im Laufe des Tages nach Osten zieht.
  • Berufspendler müssen am Dienstagmorgen mit Straßenglätte rechnen. Tief „Gerrit“ bringt von Westen her eine Schneefront mit sich, die im Laufe des Tages nach Osten zieht.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz/RND Siegen/Bad Berleburg. In der Nacht zu Dienstag und am frühen Morgen müssen sich Pendler, die mit dem Auto unterwegs sind, auf glatte Straßen einstellen. Das schreibt das Team von Meteo Siegerland in seiner aktuellen Vorhersage. Demnach fällt Schneeregen, ab einer Höhe zwischen 300 und 400 Metern durchweg Schnee. Ab 500 Metern wird es laut der heimischen Wetterfrösche "sehr winterlich". Die Tiefsttemperaturen schwanken zwischen +2 und -3 Grad mit Glätte. Dazu weht ein frischer Südwestwind. 

Schnee und Eis: Am Dienstagmorgen müssen Autofahrer im Berufsverkehr aufpassen

„Ab 6 Uhr fällt im Westen Deutschlands Schnee, und es wird glatt“, bestätigt Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Grund dafür ist das Tief „Gerrit“, das von Westen her nach Deutschland zieht. „Von Nordfriesland über das östliche Niedersachsen, Thüringen und Hessen bis nach Ostbayern wird es am Morgen Schnee geben“, prognostiziert der Experte und warnt: „Das trifft genau den Berufsverkehr, Autofahrer müssen aufpassen und vorsichtig fahren.“ Im Tagesverlauf ziehen die Niederschläge am Dienstag ab, örtlich lockert es auf. Die Höchsttemperaturen erreichen 0 bis 5 Grad. Im Wochenverlauf bleibt es kühl bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, was auch Straßenglätte mit sich zieht.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen