SZ-Plus

Stadt testet High-Tech-Blitzer
Schon 5300 Temposünder erwischt

Im September wurde der Enforcement Trailer an der PUS-Arena in betrieb genommen. Seitdem stand er häufig am Lindenberg.
  • Im September wurde der Enforcement Trailer an der PUS-Arena in betrieb genommen. Seitdem stand er häufig am Lindenberg.
  • Foto: kay (Archiv)
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

tile Siegen. Rund 5300 Geschwindigkeitsverstöße hat der sogenannte Enforcement Trailer in den vergangenen fünf Monaten registriert, also im Durchschnitt mehr als 1000 monatlich. Das teilte die Stadt Siegen nun auf SZ-Anfrage mit. Die Krönchenstadt testet den robusten High-Tech-Blitzer seit September. Bislang ist das rund 150.000 Euro teure Gerät nur gemietet. Ob er weiter auf Mietbasis betrieben oder eins gekauft werden soll, „darüber wird nach circa einem halben Jahr im Echtbetrieb intern beraten und entschieden“, heißt es aus dem Rathaus.

Sprich: Ab März soll über die Zukunft des Geräts im Stadtgebiet eine Entscheidung getroffen werden.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen