Schon wieder: Siegen-Spiel fällt aus

Betreten verboten! Der Rasen im Leimbach-Stadion gleicht derzeit einer kakih-farbenen Ödlandschaft. Foto: geo
  • Betreten verboten! Der Rasen im Leimbach-Stadion gleicht derzeit einer kakih-farbenen Ödlandschaft. Foto: geo
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

geo - Damit fällt die Heimpartie der Siegen gegen Westfalia Rhynern, die für Sonntagnachmittag geplant war, definitiv aus. Nach dem Doppelausfall der Nachholpartie beim TuS Dornberg und den witterungsbedingten Absagen des Heimspiels gegen Rot-Weiß Ahlen und der Auswärtspartie bei Schwarz-Weiß Essen geraten die Siegener Sportfreunde damit in der Fußball-NRW-Liga immer stärker unter Termindruck.

Erstes Pflichtspiel frühestens am 18. März

Da auch am nächsten Wochenende nicht gespielt wird - die Partie bei Viktoria Köln findet aus Sicherheitsgründen erst am 9. Mai in einem anderen Kölner Stadion statt - können die Spieler von Trainer Michael Boris frühestens am 18. März mit der Heimpartie gegen die 2. Mannschaft des MSV Duisburg wieder in das Meisterschaftsspielprogramm der Fußball-NRW-Liga einsteigen.

Frost und viel Regen als Ursache

Die Gründe für die neuerliche und noch dazu frühzeitige Absage erklären sich aus dem obigen Bild. Der strenge Frost und intensive Niederschläge seit Jahresbeginn haben den einst grünen Rasen in eine khaki-farbene Ödlandschaft verwandelt. Auch die derzeit sehr milden Temperaturen können und werden daran nichts ändern. Erst eine länger trockene Periode kann zur Verfestigung des aufgeweichten Untergrundes und zu neuem Rasenwachstum führen.

Noch kein neuer Termin

Am Mittwoch begutachteten  Vertreter des Sportamtes der Stadt Siegen die Platzverhältnisse im Leimbach-Stadion. Da man nachhaltige, dauerhafte Schäden für die Spielfläche befürchtete, kam man relativ schnell zu dem Entschluss, das Stadion noch einmal zu sperren. Alternative Spielmöglichkeiten stehen in Siegen nicht zur Verfügung. Ein neuer Termin ist für die Rhynern-Partie natürlich auch noch nicht ermittelt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen