Schumann neuer Stadtbaurat

 Henrik Schumann hat es geschafft: Der 36-Jährige wurde einstimmig zum neuen Stadtbaurat Siegens gewählt. Foto: ch
  • Henrik Schumann hat es geschafft: Der 36-Jährige wurde einstimmig zum neuen Stadtbaurat Siegens gewählt. Foto: ch
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ch - Keine Zitterpartie, keine geheime Wahl und dazu ein Ergebnis, das eindeutiger nicht ausfallen kann: Der Rat der Stadt Siegen hat Henrik Schumann am Mittwoch zum neuen Stadtbaurat gewählt – und zwar einstimmig. Der 36-Jährige wird als sog. technischer Beigeordnete Anfang Februar in die Verwaltungsspitze aufrücken; bislang ist Schumann stellv. Fachbereichsleiter bzw. Abteilungsleiter im Rathaus und zeichnet im weitesten Sinne für das Thema Stadtentwicklung verantwortlich. Ein „Eigengewächs“ also, das Nachfolger des derzeitigen Stadtbaurats Michael Stojan wird. Stojan (64) geht mit dem Ende seiner achtjährigen Amtszeit in den Ruhestand.

Der gebürtige Siegener, der in Neunkirchen aufgewachsen und zur Schule gegangen ist, hatte schon in den Vorstellungsrunden vor den Fraktionen überzeugt, dort jede Menge Lob für die bisherige Verwaltungsarbeit erhalten. Elf Bewerbungen waren zu Beginn des Verfahrens eingegangen und Ende Oktober rasch ausgesiebt worden. Auch der einzig übrig gebliebene Mitbewerber – ein Verwaltungsfachmann aus Berlin, den die Linke ins Spiel gebracht hatte – zog seine Unterlagen ebenso rasch zurück.

Der studierte Raumplaner war von 2007 bis 2008 als Regierungsbaureferendar der Fachrichtung Städtebau des Landesministeriums für Bauen und Verkehr bei der Bezirksregierung Arnsberg beschäftigt. Zuvor arbeitete er ein Jahr lang als Projektleiter beim Fachgebiet „Städtebau und Bauleitplanung“ der Fakultät Raumplanung an der Universität Dortmund. Seit August 2008 ist der Diplomingenieur für die Siegener Stadtverwaltung tätig. Schumann – verheiratetet, drei Kinder – lebt heute in der Krönchenstadt.

Schumann, der die großen Städtebau-Projekte der jüngeren Vergangenheit wie „Siegen – Zu neuen Ufern“ und aktuell „Rund um den Siegberg“ maßgeblich mitgestaltet hat, zeigte sich im Geisweider Ratssaal bei der Vorstellungsrunde vor den Kommunalpolitikern voller Vorfreude: „Ich bedanke mich für den Vertrauensvorschuss. In den kommenden Jahren werde ich alles daran setzen, die erfolgreiche Stadtentwicklung fortzuführen. Der Reiz liegt für mich u. a. in dem enormen Potenzial unserer Stadt.“

Dabei wolle er bei der Erschließung der Themen sich an „Bedarfen“ orientieren und „mit Strategie“ vorgehen. Es habe sich schließlich ausgezahlt, dass Amtsinhaber Stojan so etwas wie ein Grünflächen-Konzept umgesetzt habe, „da setzen wir jetzt am Siegberg immerhin 23 Mill. Euro drauf!“ Seine großen Ziele: Siegen soll einen richtigen Verkehrsentwicklungsplan bekommen, weitere Hügel der Krönchenstadt sollen analog zum historischen Tiergarten auf dem Wellersberg und zum Erfahrungsfeld „Schön und gut“ auf dem Fischbacherberg für die Bürger erschlossen werden. Das Thema Wohnen möchte Schumann u. a. in Anlehnung an die großen und kleinen Gartenstädte in Berlin bzw. vorderes Wenscht vorantreiben – „Vielleicht können wir hier ein Pilotprojekt zustande bringen!“

Überhaupt, Kommunikation und Bürgernähe formulierte Henrik Schumann gestern in Großbuchstaben: „Satzungen sind bei mir nicht zum Gängeln der Bürger da, sondern zum Steigern des Nutzens für alle!“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen