Grünes Licht für besonderes Insolvenzverfahren
Schutzschirm über Abellio aufgespannt

Abellio schlüpft unter den Rettungsschirm. Das besondere Insolvenzverfahren ermöglicht es dem Unternehmen, die Sanierung in Eigenregie anzugehen
  • Abellio schlüpft unter den Rettungsschirm. Das besondere Insolvenzverfahren ermöglicht es dem Unternehmen, die Sanierung in Eigenregie anzugehen
  • Foto: sz-Archiv
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz/ch Siegen/Hagen/Berlin. Über Abellio Deutschland ist ab sofort der Schutzschirm aufgespannt. Das Amtsgericht Berlin Charlottenburg hat am Mittwoch grünes Licht für das besondere Insolvenzverfahren gegeben und ermöglicht damit die Sanierung des finanziell angeschlagenen Unternehmens. Der Rettungsschirm spannt sich natürlich auch über das Tochterunternehmen Abellio NRW, die in Nordrhein-Westfalen diverse Bahnlinien im Regionalverkehr bedient, u. a. im Ruhr-Sieg-Netz.

Sanierung in Eigenregie beste Option für Abellio

Das Verfahren gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, die Sanierung in eigener Regie anzugehen. „Der Schritt unter den Schutzschirm ist nach über anderthalb Jahren intensiver Verhandlungen mit den regionalen Aufgabenträgern die beste Option, den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern“, sagte Michiel Noy, Geschäftsführer der Abellio GmbH. Er betonte: „Der Bahnbetrieb geht unvermindert weiter!“

Das Bahnunternehmen hatte zuvor von mehreren Bundesländern im Zusammenhang mit der Pandemie und mit Blick auf die jüngsten Tarifabschlüsse Nachzahlungen zum weiteren Betrieb seiner Bahnverbindungen gefordert (die SZ berichtete).

Massive Verluste für Abellio in vergangenen Jahren

Abellio hat in den vergangenen Jahren massive Verluste erlitten, die seitens des niederländischen Gesellschafters Abellio Transport Holding ausgeglichen wurden. Eine dauerhafte Kompensation der Defizite sei jedoch nicht tragbar, heißt es immer wieder.

Abellio-Insolvenz scheint vom Tisch

Die rund 3100 Beschäftigten wurden über die Einleitung informiert. „Die laufenden Löhne und Gehälter sind gesichert, werden in den kommenden drei Monaten von der Bundesagentur für Arbeit übernommen. Danach wird Abellio sie wieder selbst zahlen“, erklärte Michiel Noy.

Autor:

Christian Hoffmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen