Schweine auf Diät

Joachim Günther präsentierte im Medien- und Kulturhaus Lÿz seine Leseshow „Rocky und die Schweine“. Foto: vaf
  • Joachim Günther präsentierte im Medien- und Kulturhaus Lÿz seine Leseshow „Rocky und die Schweine“. Foto: vaf
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vaf Siegen. Es war sein größter Traum, einmal mit seiner Band vor ausverkaufter Halle ein Konzert zu geben. Rocky wollte Rockstar werden und die ganze Welt bereisen mit seiner Schweineband. Als er dachte, er sei seinem Traum ein Stückchen nähergekommen, entpuppte sich der „Tourbus“ der Schweine als verkappter Transporter zur Metzgerei Flint. Die Schweine versuchten nun, mit allen Mitteln auf dem Weg zum Metzger noch schnell ein paar Pfunde loszuwerden, um nicht mehr so attraktiv für den Schlachter zu sein und endlich auf große Reise gehen zu können. Ob der Plan gelingt?

Der Kinderbuchautor Joachim Günther präsentierte jetzt im Rahmen seines Programms „Rocky und die Schweine“ im Siegener Lÿz eine Leseshow für Grundschulkinder. Lautes Gekicher ertönte, als er während seiner Geschichten riesige Schweinenasen aufmalte, laute Rocksongs einspielte und diese mit einer Gitarrenperformance unterstützte. So lernten die Kinder die Hexe Gerti Gifthorn kennen, die immer wieder ihre Zaubersprüche vergisst und sie so durcheinander bringt, dass sie erst ihren Ehemann Egon 16-mal hervorzaubert und ihn dann von einem Kater bis hin zu einem Gartenzwerg in die witzigsten Figuren verwandelt. Die Kinder wurden während der Geschichten in die Erzählungen eingebunden. Da war es nicht verwunderlich, dass bei jeder Frage die Finger in die Luft schnellten.

Günther präsentierte aus seinen fünf Kinderbüchern verschiedene Geschichten, veranschaulicht mit bunten Bildern. Die Kinder waren begeistert vom König, der eine verhexte Jeanshose trug, oder von Tante Käthe, deren Lieblingsessen Spaghetti mit Tomatensoße ist und die sich nach jedem Essen in ein Monster verwandelt. Das kam prima bei den Kindern an.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.