Schweinegrippe: Verdacht ausgeräumt

sz Siegen. Ein erster Schweinegrippe-Verdachtsfall im Kreis Siegen-Wittgenstein hat sich nicht bestätigt. Ein Speziallabor in Dortmund hat Entwarnung gegeben: Bei dem Patienten wurden keine Influenza-Viren festgestellt.

Ein Mitte 50-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet war am Wochenende aus Nordamerika zurück gekommen. Bereits auf dem Rückflug litt er an grippeähnlichen Symptomen. Daraufhin meldete er sich beim Bereitschaftsdienst des Kreisgesundheitsamtes.

Aufgrund der gehäuften Fälle von Schweinegrippe-Erkrankungen in Nordamerika stufte das Gesundheitsamt den Fall als (Vor-)Verdachtsfall ein. Mit Zustimmung des Mannes wurde er auf der Isolierstation des Kreisklinikums untergebracht und mit Medikamenten versorgt, seine Angehörigen wurden vom Gesundheitsamt beraten und über Vorsichtsmaßnahmen informiert.

Eine in einem Speziallabor veranlasste Untersuchung erbrachte jetzt die Entwarnung. Es wurden keine Influenza-Viren festgestellt. Damit ist eine Erkrankung mit Schweinegrippe ausgeschlossen. Der Mann konnte nach Hause entlassen werden.

„Das professionelle Vorgehen aller Beteiligten zeigt, dass sich das in Zusammenarbeit zwischen dem Kreisgesundheitsamt und den Krankenhäusern erarbeitete Verfahren bewährt hat und alle Beteiligten im Kreis Siegen-Wittgenstein auf das Auftreten von Schweinegrippe-Verdachtsfällen gut vorbereitet sind“, so Landrat Paul Breuer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.