Weidenauer Straße gesperrt
Schwertransporter muss abgeschleppt werden

Auf Höhe des Autohauses Schneider musste der Schwertransporter seine Fahrt beenden.
2Bilder

kaio Weidenau. Ein mit einem 36 Tonnen schweren Eisenrohr beladener Schwertransporter ist am späten Freitagabend mit einem der beiden Dieseltanks auf einer Verkehrsinsel an der B62 in Dreis-Tiefenbach aufgesetzt und hat sich den Tank aufgerissen. Aufgefallen war das aber erst auf der Weidenauer Straße in Weidenau, wo der Transporter seine Fahrt schließlich nicht mehr weiterführen konnte; der Fahrer eines der Begleitfahrzeuge rief die Feuerwehr. Mit Bindemitteln wurde bereits auf die Fahrbahn und in die Regenrinne gelaufener Diesel aufgefangen.

Weidenauer Straße gesperrt

Wie viel Kraftstoff sich im Laufe der Strecke bis nach Weidenau verteilt hat, konnte vor Ort noch nicht gesagt werden. Die Polizei und Feuerwehr erklärten aber, dass die Bergung des Lkw noch einige Stunden andauern könne. Eine Spezialfirma muss den Tank leerpumpen und den Lastwagen abschleppen. Die Weidenauer Straße ist auf Höhe des Autohauses Walter Schneider aktuell in Fahrtrichtung Geisweid komplett gesperrt. Für die weiteren Arbeiten wird die Vollsperrung vermutlich anhalten.
Der Transport war am Abend in Erndtebrück gestartet und sollte erst einmal bis bis Rotterdam fahren, erklärte einer der Fahrer. Aus dem dortigen langen Wochenende wird wohl erst einmal nichts werden.

Auf Höhe des Autohauses Schneider musste der Schwertransporter seine Fahrt beenden.
Der Tank des Fahrzeugs war an einer Verkehrsinsel aufgerissen.
Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen